Fernsehen

GNTM-Siegerin Alex Mariah Peter: „Anders zu sein ist gewöhnlicher als wir uns eingestehen!“

Erstmals kürte Heidi Klum eine transsexuelle Kandidatin zu „Germany’s Next Topmodel“.

GNTM-Siegerin 2021: Alex Maria Peter
Alex Mariah Peter (23) aus Köln ist "Germany's Next Topmodel" 2021. Foto: Foto: ProSieben / Willi Weber
Inhalt
  1. GNTM 2021: Heidi Klum setzte auf Diversität
  2. GNTM und die Transgender-Kandidatinnen
  3. GNTM: Alex Mariah Peter ist überwältigt
  4. GNTM 2022: Das Alter ist egal!

„Seid sichtbar, anders zu sein ist gewöhnlicher als wir es uns oft eingestehen!“ – Mit diesem Leitspruch trat Alex Mariah Peter (23) zum großen GNTM-Finale 2021 an. Am Ende einer Staffel, in der Heidi Klum ihren Anspruch der letzten Jahre, in der Show Diversität zu zeigen, zur Pflicht gemacht hatte.

 

GNTM 2021: Heidi Klum setzte auf Diversität

GNTM Finalistinnen 2021
Romina, Alex, Dascha und Soulin (von links) vor dem Finale. Foto: ProSieben/Marc Rehbeck

Peter, die als Junge geboren wurde, trat im Finale gegen eine Curvy-Kandidatin, eine Teilnehmerin, die mit 1,70 Metern zu klein für das Modelbusiness ist, und eine junge Frau, die aus Syrien nach Deutschland geflohen war, an. Klums ehemalige Wegbegleiter Peyman Amin, der seit 30 Jahren als Modelagent arbeitet, hatte im Vorfeld Zweifel am Potenzial ihrer „Fantastischen Vier“ geäußert.

Diversität dürfe nicht zum Selbstzweck werden, so Amin. „Diese Vier würde ich niemals für große Shows buchen. Es ist nicht vorstellbar, wie diese Mädchen Europa und die Welt erobern sollen.“ Immerhin: „Wenn man mich zwingen müsste, mich für eine zu entscheiden, dann höchstens noch Alex“, stellte er gegenüber „Bild“ klar.

 

GNTM und die Transgender-Kandidatinnen

Pari Roehi
Pari Roehi (32) war die erste transsexuelle GNTM-Kandidatin. Foto: Imago

Mit Pari Roehi trat 2015 erstmals eine transsexuelle Kandidatin bei GNTM an. Ihr folgten Giuliana Farfalla, Melina Budde und 2020 Lucy Hellenbrecht.

Giuliana Farfalla bei GNTM
Giuliana Farfalla landete nach GNTM 2017 auf dem Playboy-Cover und im RTL-Dschungelcamp. Foto: Facebook/Giuliana Farfalla

Heute sieht Roehi, die inzwischen Markenbotschafterin der Beauty-Marke „Pantene“ ist, kritisch auf ihre Zeit bei „Germany’s Next Topmodel“ zurück. 2017 äußerte sie gegenüber „Bild“, in der Show manipuliert worden zu sein, ihre Geschichte vor den Kameras breit zu treten. Danach sei sie uninteressant gewesen und aussortiert worden.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Hellenbrecht äußerte sich positiv zum GNTM-Finale 2020. „Ich hatte, so wie wahrscheinlich jeder, am Anfang Bedenken, als ich hörte, die Staffel soll so divers werden und am Ende doch nur die ‘Standard-Models‘ erklärte sie dem Nachrichtenportal „Watson“. Dies sei allerdings nicht der Fall gewesen.

 

GNTM: Alex Mariah Peter ist überwältigt

GNTM 2021 Gewinnerin Alex Mariah Peter
Alex Mariah Peter will sichtbar sein. Foto: ProSieben / Willi Weber

„Ich kann gerade überhaupt nicht damit umgehen. Ich bin überfordert mit den Emotionen!", erzählte Peter nach dem Finale im Promimagazin „Red!“ Sie hätte den Sieg auch genauso einer ihrer Mitstreiterinnen gegönnt. In der Staffel hatte Alex immer mit Unsicherheiten zu kämpfen. „Ich bin eine transsexuelle Frau, aber vor allem bin ich eine Frau“, so die Siegerin. Mit ihrer Teilnahme habe sie für Sichtbarkeit sorgen wollen.

 

GNTM 2022: Das Alter ist egal!

Ab sofort können sich Frauen für GNTM 2022 bewerben. Laut Heidi Klum sind dem Alter ab 18 Jahren dann keine Grenzen gesetzt. „Ich würde mich über ältere Ladys freuen“, so das Topmodel am Ende des Finales.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt