Fernsehen

GNTM-Kandidatin Luana überrascht mit feuerrotem Umstyling!

Ein Umstyling bei "Germany's next Topmodel" scheint Kandidatin Luana nicht genug zu sein: Sie überrascht ihre Fans jetzt mit einem neuen Look.

Germany's Next Topmodel
So sieht Luana (links) nicht mehr aus. ProSieben/ Micah Smith

Typveränderung die Zweite: Beim ersten GNTM-Umstyling musste Luana, anders als Kandidatin Kim, keine großen Veränderungen über sich ergehen lassen. Ihr Wuschelkopf bekam nur eine neue Haarfarbe. Seitdem überzeugt sie von Woche zu Woche Jury und Kunden mit ihrer roten Mähne.

Luana
Luana mit ihrem Wuschelkopf/ Facebook

Auf Instagram jetzt der Schock für viele Fans: Luana zeigt sich mit feuerroten Braids! Die Rastazöpfe bescheren dem Nachwuchs-Model einen komplett neuen Look.

 

Wenn deine Stirn ungefähr so groß wie Mars ist 😳 #bigassforehead ; #red #braids

Ein von Luana (@luana.topmodel.2016) gepostetes Foto am

Doch kann man mit diesem gewagten Look im Model-Business bestehen? Das bezweifeln auch Luanas Fans und spekulieren bereits, ob die Typveränderung nicht ein Zeichen für Luanas GNTM-Aus sein könnte.

Doch erst einmal können wir Luana noch weiter in der Show sehen, wie sie ebenfalls auf Instagram verrät.

 

Bereit für morgen??? Es wird kaaalt❄️☃⛄️ #DonnerstagIstGNTMtag

Ein von Luana (@luana.topmodel.2016) gepostetes Foto am

Mit der Bildunterschrift "Es wird kaaalt" verrät die Rumänin bereits die neue Herausforderung des nächsten Shootings. Für die Mädchen geht es in knappen Outfits in einen Eis-Truck. Nach dem Nackt-Shooting der vergangenen Woche stößt auch dieses eisige Set wieder nicht auf Begeisterung bei den verbliebenen Mädels.

Besonders eine Kandidatin hat Probleme mit frieren und bibbern. "Ich hab so Schmerzen, mir ist so schlecht", klagt Laura Franziska nach ihrem eiskalten Shoot. Bei wem noch die Zähne klappern werden seht ihr heute Abend um 20.15 Uhr bei "Germany's next Topmodel" auf Prosieben.

 

Eiszeit, Männerjagd und ein Schock, der sitzt.

Posted by Germany's next Topmodel on Mittwoch, 23. März 2016



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt