X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

GNTM by Heidi Klum: Viele große Designer verweigern 2022 die Zusammenarbeit

Heidi Klum fördert bei „Germany’s Next Tomodel“ 2022 Diversity – und stößt nicht nur auf Gegenliebe.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
GNTM 2022 by Heidi Klum
Heidi Klum und Gastjurorin Kylie Minogue (rechts) müssen in der ersten Folge der neuen GNTM-Staffel 31 sehr unterschiedliche Kandidatinnen bewerten. Foto: ProSieben/Richard Hübner
Inhalt
  1. GNTM 2022: Kandidatinnen so divers wie noch nie
  2. GNTM 2022: Jean-Paul Gaultier ist dabei
  3. GNTM: Der Cast 2022

Die „Germany’s Next Topmodel Diversity-Staffel 2021“ war die erfolgreichste seit zwölf Jahren. Das berichtete Senderchef Daniel Rosemann auf der offiziellen Pressekonferenz zur nächsten Casting-Runde, die ab Donnerstag, 3. Februar, bei ProSieben zu sehen ist.

Dass sie mit dem Diversity-Konzept, das Heidi Klum bereits seit mehreren Jahren vorantreibt, den Nerv der Zeit getroffen haben, veranlasste die Verantwortlichen dazu, die Bewerbungsbedingungen für die 17. Staffel offener zu halten denn je.

„Ich suche immer noch nach einem Model, dass das gewisse Etwas hat. Aber die Nachfrage nach Diversity ist heutzutage größer denn je“, so betonte Heidi Klum. „Daher halte ich Ausschau nach neuen Kandidatinnen, die eine große Vielfalt an Körpergrößen, Alter und Persönlichkeiten mitbringen. Die Chancen sind bei GNTM für alle gleich. Es liegt an den Models, die Kunden zu überzeugen.“

Auch interessant:

 

GNTM 2022: Kandidatinnen so divers wie noch nie

Konsequenterweise ist der neue Cast tatsächlich noch vielfältiger als der vorausgegangene. Die Frauen unterscheiden sich in Sachen Körpergröße, Konfektionsgröße, Typ und Alter massiv voneinander. Vom Curvy-Model bis zur 1,95 Meter großen Amazone sind verschiedenste Typen vertreten. Erstmals treten sogar ein Mutter-Tochter-Gespann sowie zwei Damen, die fast 70 Jahre alt sind, um den Titel „Germany’s Next Topmodel“ an.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

GNTM 2022: Jean-Paul Gaultier ist dabei

Die Reaktionen seitens der Designer, mit denen ProSieben für Shootings, Castings oder Modenschauen zusammenarbeitet, war allerdings durchwachsen. Dass viele namenhafte Modeschöpfer für diese Staffel nicht mit GNTM zusammenarbeiten wollten, erzählte eine Produktionsmitarbeiterin anlässlich des Staffel-Auftakts, „teils, weil sie keine Kleider in den geforderten Größen liefern können, teils weil sie das auch nicht wollen.“

Für Klum, die mit ihrem Cast die Veränderungen in der Mode- und Werbeindustrie dokumentieren will sind die Absagen unverständlich: „Warum ziehen die nicht einfach mit?“ Allerdings gibt es auch einen Lichtblick. „Ich konnte endlich Jean-Paul Gaultier für die Show“ gewinnen, freute sie sich.

Bleibt abzuwarten, ob das verschärfte Diversity-Konzept auch bei den Fans ankommt. Im Netz befürchten diese nämlich, dass GNTM zu einer reinen Personality-Show verkommt.

 

GNTM: Der Cast 2022

Mit Konfektionsgrößen von 30 bis 54, Körpergrößen zwischen 1,54 Meter und 1,95 Meter und einer Altersrange von 18 bis 68 Jahre sendet Heidi Klum und damit „Germany's Next Topmodel“ ein klares Signal: „Ich bin bereit dafür!“

Die Modelchefin: „Ich suche immer noch nach einem Model, dass das gewisse Etwas hat. Das Ziel der Sendung ist gleich, da hat sich nichts verändert. Aber der Look der Models hat sich verändert und die Nachfrage nach Diversity ist jetzt größer denn je. Somit suche ich nach neuen Gesichtern mit einer großen Vielfalt an Körpergrößen, Alter und Persönlichkeiten.“

31 Kandidatinnen hat Klum für die erste Folge nach Athen eingeladen: „Alle reden davon, dass sie mehr Diversity möchten. Aber ich, ich bring’s an den Start!“

 

* Affiliate-Link

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt