Fernsehen

GNTM 2018: Verbot im Finale!

GNTM 2017 Flughafen Kassel
Im Finale der diesjährigen Topmodel-Staffel gibt es ein Verbot. Foto: /ProSieben

In der Final-Show der diesjährigen "Germany's next Topmodel"-Staffel gibt es ein krasses Verbot.

 

GNTM 2018: Verbot im Finale!

Die aktuelle Staffel "Germany's next Topmodel" ist in vollem Gange. Ein bisschen dauert es noch, bis Heidi Klums beste Nachwuchsmodel im großen Finale gekürt wird. Wer sich das Spektakel live vor Ort anschauen möchte, muss allerdings etwas beachten.

Denn Zuschauer im Düsseldorfer ISS Dome, wo die Show stattfinden wird, müssen auf ihr Handy verzichten. Wie das Medienmagazin DWDL berichtete sind diese im Zuschauerraum streng verboten! ProSieben hätte angekündigt, wie schon im vergangenen Jahr, keine Smartphones während der Live-Show in der Halle zuzulassen.

 

Das ist der Grund für das Verbot

Doch was hat es mit dem Handyverbot auf sich? Laut DWDL begründet der Sender das Verbot damit, dass sich das Publikum so voll und ganz auf die Show konzentrieren könne. Ein weiterer möglicher Grund ist, dass ProSieben wie auch in den letzten Jahren, die Shows zeitversetzt überträgt und so verhindern möchte, dass die Siegerin vor Ausstrahlungsende über die Sozialen Medien bekannt gegeben wird.

Alle News zur aktuellen Staffel der Castingshow, den Kandidatinnen und dem großen Finale gibt es auf der Übersichtsseite "GNTM 2018".

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt