Stars

"GNTM 2018"-Kandidatin Zoe: Das steht im Sex-Tagebuch | Streit mit Viktoria eskaliert

GNTM Kandidatin Zoe Saip
GNTM: Kandidatin Zoe Saip rückte bereits in Folge 1 in den Fokus. Foto: Zoe Saip auf Instagram

Zoe (18) aus Bad Vöslau in Österreich zählt zu den viel diskutierten Kandidatinnen bei GNTM 2018. Hier erfahrt ihr alles über Zoe.

 

Zoe beschreibt sich selbst als temperamentvoll, lustig und offen. Die Powerfrau spielte bis zu GNTM Handball auf Leistungssport-Niveau. Der Sport habe ihr Selbstbewusstsein und Disziplin mitgegeben, äußerte sich ihre Familie in "Red!". Besonders ihre Mutter ist stolz: "Wenn sie in einem Raum kommt, kommt sie nicht einfach rein. Zoe erscheint!"

Bei GNTM 2018 tritt Powerfrau Zoe gemeinsam mit ihrer Freundin Victoria an. Allerdings beginnt es bereits in Folge 2 zu kriseln. Grund ist Zoes Sextagebuch, in dem sie die Namen ihrer Liebhaber verewigt hat.

Mehr zum Sex-Streit lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Fest steht, dass die Freundschaft wackelt. "Ich bin nicht hier, um Zoe 24 Stunden am Tag Händchen zu halten", sagt Viktoria bereits in Folge 2. Viktoria dagegen nervt es, dass Zoe immer wieder rauskramt, dass Viktoria mit ihrem Freund geschlafen hat, so ein weiteres Ergebnis aus Folge 2: "Ich möchte mit Zoe, wie sie gerade ist, nicht befreundet sein."

 

GNTM: Zoes und Victorias Streit wird körperlich

In Folge 3 entwickelt sich der Streit der ehemaligen Freundinnen dann sogar zu einer handfesten Auseinandersetzung. Victoria bewirft Zoe - vermeindlich zum Spaß - mit einer Wasserflasche. Obwohl das 'Geschoss' aus Plastik ist, scheint vor allem die Geste weh zu tun. Zoe bricht in Tränen aus.

Alles zu GNTM 2018 und den Kandidatinnen lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt