Stars

GNTM 2017: Heidi Klum holt Designer Philipp Plein in die Topmodel-Jury

Es sieht ganz danach aus, als gäbe es für das GNTM-Halbfinale Verstärkung für die Jury! Heidi Klum soll einen weiteren Star-Designer ins Boot geholt haben – Philipp Plein

Wie die Bild-Zeitung unter Berufung auf Produktionskreise berichtete, soll Heidi Klum für das GNTM-Halbfinale in Los Angeles den Münchner Star-Designer Philipp Plein engagiert haben. 

Der Designer startete 2008 durch und eröffnete 2009 sein erstes Geschäft, danach erlangte er stetig mehr Bekanntheit. Mittlerweile sitzen bei seinen Shows Promis wie Paris Hilton oder Madonna in der ersten Reihe. Er kommt mit seinen extravaganten Auftritten super an und traut sich auch mal was. So ließ er für die Präsentation seiner Herbst-Winter-Kollektion sogar den heißesten Häftling der Welt, Ex-Knacki Jeremy Meeks laufen.

Heidi Klum
Heidi Klum soll für das GNTM-Halbfinale den Star-Designer Philipp Plein engagiert haben. Foto: Getty Images
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 
Zusammen mit Thomas Hayo und Michael Michalsky soll er Heidis Mädels nun im Halbfinale ganz genau unter die Lupe nehmen. 

 

Philipp Plein hat für GNTM schon mal eine Kollektion entworfen

Philipp Plein ist für GNTM auch kein Neuling. Modelmama Heidi ließ bereits ihre Topmodels in seiner Show laufen und 2008 stattete er die GNTM-Kandidatinnen mit einer "Heavy-Metal"-Kollektion aus. Bekannt wurde er außerdem durch seine Show im Nationalpalast in Barcelona in der die GNTM Mädels laufen mussten. Kandidatin Gina-Lisa Lohfink lief mit einem viel zu kurzen Rock des Designers und sagte daraufhin, dass jetzt ganz Barcelona ihren Arsch kenne. 

Gina-Lisa für Philipp Plein
Gina-Lisa für Philipp Plein in Barcelona. Foto: Screenshot/ProSieben

Heidi gehörte zu seinen ersten Fans und trägt nach wie vor gerne edle Kleider des Designers, so wie kürzlich bei den Grammys.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Wir freuen uns schon auf die Jury-Verstärkung und sind gespannt, wie er Heidis Mädels dann einschätzen wird. Alle weiteren News zur neuen Staffel von Germany’s next Topmodel findet ihr auf unserer Übersichtsseite "GNTM 2017: Alle News". 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt