Stars

GNTM 2017: Melina Budde auf Instagram und Twitter

Das Transgender-Model Melina Budde zählt zu den auffälligsten der Top50 bei GNTM 2017. Auf Instagram und Twitter zeigt die tätowierte Beauty ihren tollen Style!

 

Melina Budde sticht aus der Masse der GNTM-Kandidatinnen heraus, allein wegen ihrer Tattoos und ihres Nasenrings. Wer mehr über sie erfahren möchte, kann ihr auf den sozialen Netzwerken folgen.

Auf Twitter verrät Melina, dass sie sich der aktuellen Mode nicht verbunden fühle, und lieber Vintage-Teile trage.

Auch auf Instagram ist Melina aktiv. Dort zeigt sie nicht nur ihre ganz persönlichen Looks, sondern auch Dinge, die sie in ihrem Leben bewegen: Wäsche, die Natur oder auch schönen Schmuck.

Wie sich Melina und Giuliana Farfalla, die auch ein Transgender-Model ist, bei GNTM schlagen, lest ihr auf unserer Übersichtsseite. Mit Pari Roehi war bereits 2015 eine transsexuelle Kandidatin unter den Top50.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt