Fernsehen

GNTM 2017: Heidis Mädels auf hoher See

In Folge zwei geht es für die GNTM-Kandidatinnen auf das Kreuzfahrtschiff MS Astoria. Hier müssen die Mädels trotz erschwerter Bedingungen ihr Können unter Beweis stellen. 

Noch 28 Kandidatinnen sind im Rennen um den Titel Germany’s Next Topmodel. 13 von ihnen kämpfen für Team Thomas und 15 der Mädels sind in Team Diversity von Juror Michael Michalsky. 

Ein Kreuzfahrtschiff hat es bei GNTM bisher noch in keiner der bisherigen 11 Staffeln gegeben und auch wenn die Freude bei Heidis Mädels zu Anfang groß ist, wird die Reise kein Zuckerschlecken, so viel steht schon mal fest! So manch eine der Mädels hätte sich sicherlich in die Topmodelvilla der letzten Jahre zurückgesehnt, denn da hat es immerhin nicht so geschaukelt. 

 

Repost von @2017.topmodel.deborah: Auf geht's 🤗 #gntm

Ein Beitrag geteilt von Germany's next Topmodel (@germanysnexttopmodel) am

 

Ein Stand Up Paddle-Shoot, ein Fotowettbewerb und ein schaukelnder Catwalk stehen auf dem Programm

Viel mit Entspannung hat die Kreuzfahrt auf der GNTM-MS Astoria nicht zu tun, das wird den Mädels auch schnell klar, denn es steht direkt die erste Challenge an. Heidis Mädels bekommen die Aufgabe, sich an Deck des Schiffs per Selbstauslöser kreativ zu fotografieren. Während für die Gewinnerin eine Kabine mit Meerblick winkt, geht es für den Rest unter Deck in eine Kajüte. 

Dann steht auch schon das erste Fotoshooting an. Während einige der Mädels immer noch mit dem harten Seegang zu kämpfen haben, wird es für die ersten Kandidatinnen schon wieder ziemlich wackelig. Fotografiert werden die Mädels beim Stand Up Paddling von Fotograf Max Montgomery. An der Küste von Mallorca wird es für die Mädels also richtig kalt, denn wer das Gleichgewicht nicht halten kann, landet im Wasser und muss dabei dann am besten noch gut aussehen!


Für den finalen Walk und die Entscheidung hat sich die Jury mal wieder etwas ganz kniffliges überlegt, denn es muss ja im Vergleich zum Flughafen-Walk noch eine Steigerung geben. Stolpern steht auf jeden Fall auf dem Programm, denn auf dem schwankenden Deck müssen die Mädchen in lange Haute Couture-Kleider aus Neopren-Stoff und natürlich High Heels einen perfekten Lauf ablegen, um Modelmama Heidi zu überzeugen. 

 

Zwei Mädchen schickt Heidi direkt nach Hause

Noch vor dem entscheidenden Walk verabschiedet Heidi sich direkt von zwei Mädchen. Aus jedem Team muss ein Mädchen bereits wieder die Koffer packen und das Topmodel-Schiff verlassen. 

Für die Kandidatinnen scheint es auf jeden Fall nicht leicht zu werden, denn sie haben nicht nur mit Übelkeit zu kämpfen, sondern müssen auch mit dem stressigen Modelalltag zurechtkommen. Das wird für die eine oder andere ganz schnell zu viel – für Carina muss sogar der Arzt kommen und Giuliana will plötzlich aussteigen. Es wird also wieder spannend bei GNTM. 

Alle News rund um die neue Staffel von GNTM findet ihr auf unserer Übersichtsseite „GNTM 2017: Alle News“. Alles über die Kandidatinnen lest ihr auf unserer Kandidatinnen-Seite. Im Video oben seht ihr, was die bisherigen Siegerinnen von GNTM mittlerweile so machen. 
 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt