Fernsehen

GNTM 2017: Anh und Romina im Shoot-Out

Nachdem Sabine GNTM verlassen musste, wackelten die Top-10-Kandidatinnen Anh und Romina. Kommende Woche müssen sie im Shoot-Out gegeneinander antreten.

GNTM Anh aus Team Michael
Anh muss bei GNTM gegen ihre Freundin Romina antreten. Foto: Foto: anh.dnhphn / Instagram

Tränen bei GNTM 2017! In der kommenden Woche müssen die beiden Freundinnen Anh und Romina gegeneinander antreten. Die Verliererin muss GNTM dann verlassen. Besonders am Anfang der 12. Staffel GNTM hatte Heidi Klum das Shoot-Out eingesetzt, um Kandidatinnen auszusortieren. Dass diese Regel in Woche 14 wieder angewandt wird, überraschte alle Kandidatinnen. „Jetzt ärgert es mich noch mehr, dass ich raus bin und das verpasse“, so Sabine, „es wird noch einmal richtig spannend hier.“

 

GNTM-Shoot-Out: Kampfansagen von Anh und Romina

Schon in der Vorschau sahen die Zuschauer eine nachdenkliche Anh und eine weinende Romina. „Ich bin noch nicht bereit, zu gehen, und das werde ich heute beweisen“, so die brünette Schönheit. „Beide waren sich sehr sicher, dass sie weiter kommen“, so die Juroren Thomas Hayo und Michael Michalsky. „Mein Ziel war es von Anfang an, es ins Finale zu kommen – und ist es immer noch“, so Anhs Kampfansage. „Ich werde kämpfen“, erwiderte Romina.

 

Alles zu GNTM 2017 erfahrt ihr auf unserer großen Übersichtsseite mit Klick auf den unterlegten Link.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!