News

"Glücksrad": RTLplus holt Spiel-Show ins Vorabendprogramm zurück

Es ist fix: Der neue Sender RTLplus holt die ehemalige Sat.1-Show „Glücksrad“ zurück ins Vorabendprogramm. Trotz guter Einschaltquoten wurde das Format 1998 eingestampft – jetzt kommt es endlich zurück…

Gluecksrad
Das waren noch Zeiten: Peter Bond, Maren Gilzer und Frederic Meisner

In sechs Wochen ist es soweit. Der neue Sender RTLplus geht auf Sendung - und verrät vorab eine kleine Sensation. Denn neben den Show-Klassikern „Jeopardy“, „Familien-Duell“ und „Ruck Zuck“ will der Privat-Sender nun auch „Glücksrad“ aus der Versenkung holen.

Jahrelang haben wir das Glücksrad dabei beobachtet, wie es seine Runden dreht. Die Moderatoren Peter Bond und Frederic Meisner und die wohl attraktivste Buchstaben-Dreherin Maren Gilzer waren aus dem Vorabendprogramm nicht wegzudenken. Nach der Absetzung des Formats war die Sendung dann auf Kabel eins und 2005 noch einmal kurz auf 9Live zu sehen. 

Wer das „Glücksrad“ bei RTLplus moderiert, und zu welchen Zeiten die Sendung laufen wird, ist leider noch nicht bekannt. Wer schon immer mal bei „Glücksrad“ teilnehmen wollte, der sollte auf der Internetseite des Privat-Senders vorbeischauen. Kandidaten werden dort nämlich ab sofort gesucht.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

   

TV Movie empfiehlt