Fernsehen

„Gladiators“-Reunion: Fitness-Stars der 90er treffen wieder aufeinander

15 Jahre nach dem Ende der legendären US-Spieleshow finden die „Gladiators“ wieder zueinander. Für eine neue Fernsehshow stehen die Sportler derzeit vor der Kamera.

Gladiators, American Gladiators, Reunion
Mit Muskelkraft zurück: Die Gladiators treten zum Kampf an! / YouTube

In den 1990er Jahren unterhielten sie mit ihrer Fitness-Gameshow ein Millionenpublikum. In engen Sportoutfits bekleidet und mit stählernen Muskeln bepackt, forderten die Gladiators die Kandidaten der Show zum Duell heraus. Besonders legendär: Der Fight mit den überdimensionalen Schaumstoff-Schlägern.

Für ein neues TV-Event vereinen sich die damaligen Berühmtheiten wieder in der Arena. Der britische Sender ITV produziert im Rahmen des Formats „Saturday-Night Story“ eine Neuauflage der Show.

Mit dabei ist auch die Gastgeberin Ulrika Jonsson, die nach dem Ende der Sendung unter anderem den „Eurovision Song Contest“ und die „Miss World“-Wahl moderierte.

„Für mich ist das sehr nostalgisch, denn ‚The Gladiators‘ waren ein großer Teil meines Lebens. Ich war seitdem nicht mehr in der Arena, ich denke zuletzt 1999“, freut sich Jonsson auf das Revival.

Wieder vor der Kamera: John Anderson (Referee), Wolf (Michael Van Wijk), Lightning (Kim Betts), Jet (Diane Youdale), Ulrika Jonsson, Ace (Warren Furman), Hunter (James Crossley) und Saracen (Mike Lewis)

Auch Schiedsrichter John Anderson und weitere sechs Gladiators zwängen sich wieder in ihre kultigen Outfits. Nach wie vor sind die Fitness-Junkies in Hochform, viele von ihnen arbeiten als Personal-Coaches und Trainer.

Seht selbst, wie sich die Gladiators verändert haben:



Tags:
TV Movie empfiehlt