Serien

"Gilmore Girls"-Revival: Erster Teaser und Starttermin veröffentlicht

Ende November ist es soweit: Netflix hat endlich das Startdatum für das „Gilmore Girls“-Revival bekannt gegeben. Und nicht nur das – es gibt auch einen Teaser!

Gilmore Girls letzte Worte
2007 war Schluss mit den "Gilmore Girls". Im Herbst, fast zehn Jahre später, kommen sie ein letztes Mal zurück.

Sendetermin steht

Es geht euch bestimmt genauso: Seit die News draußen ist, dass Netflix ein Revival von „Gilmore Girls“ plant, sind unsere Nerven bis zum Zerreißen gespannt und wir saugen jedes neues Fitzelchen Information wie ein Schwamm auf. 

Jetzt gibt’s neue Nachrichten aus Stars Hollow: Kreist euch den 25. November mit einem fetten Rotstift im Kalender ein - der Ausstrahlungstermin steht! Und am besten, ihr nehmt euch den Tag frei – denn wie üblich veröffentlicht Netflix alle vier 90-minütigen Episoden auf einmal. Sehr zum Bedauern von Serienschöpferin Amy Sherman-Palladino, wie sie während der TCA Press Tour am Mittwoch verriet: „Ich sagte ihnen, ich würde mich mit einem Duschvorhang aufhängen, wenn sie das machen – und sie sagten: Wow, okay.“

Ihr Tipp: Nicht so schnell zur letzten Szene vorspulen, denn  das würde alles ruinieren. „Es wäre toll, wenn die Leute, die unbedingt die letzten vier Wörter sehen wollen, zuerst eine Therapie machen würden, um diese Neigung zu verlieren. Es ist eine Reise … Es wird viel weniger Bedeutung haben, wenn man gleich zur letzten Seite blättert. Ich hoffe, dass die Leute den ganzen Trip machen wollen. Es ist ein lustiger Trip. Er ist es wert.“

Erster Teaser

Der erste Teaser gibt uns den schon einen kleinen, aber feinen Vorgeschmack: Nach  Luke’s Diner, dem Dragenfly Inn, Doose’s landen wir natürlich in der Küche der Gilmore Girls. „Meinst du, Amy Schumer würde mich mögen?“, fragt Lorelai. Pause. „Nein“, antwortet Rory. Was folgt ist ein typischer Dialog zwischen dem Mutter-Tochter-Gespann - das heißt, es kommen binnen weniger Sekunden Themen wie Vampire, Wassersport, John Oliver, Aasblumen und Magazin-Fotos zur Sprache - , was uns direkt Lust auf mehr macht. Leider müssen wir uns erst einmal mit dem 1:29 Minuten- Clip zufrieden geben. 

Übrigens: Auch Promis scheinen das „Gilmore Girls“-Revival nicht erwarten zu können: Amy Schumer reagierte prompt mit einem Post bei Twitter und schrieb, dass sie gar nicht so viel Wassersport treibe, sondern eher herumliege und Sex habe.

Was wir über Staffel 8 wissen

Die achte Staffel trägt den Namen „Gilmore Girls: A Year in the Life“ – und ist auch Programm. Jede der vier Folgen wird in einer bestimmten Jahreszeit spielen. Das dürfte also bedeuten, dass uns jede Menge Feste und andere saisonale Aktivitäten in und um Stars Hollow erwarten!

Für die Serie mussten übrigens alle Kulissen und Orte neu aufgebaut werden, denn „keiner hat irgendetwas [nach dem Ende von Staffel sieben ] gerettet, warum sollten sie auch?  Wer hätte gedacht, dass wir zurückkommen“, erklärte Lauren Graham am Mittwoch auf der TCA Press Tour. Wie sie verriet, würde normalerweise "Pretty Little Liars" in Luke's Diner gedreht.

Neben unseren liebsten Charakteren Lorelai und Rory sowie den altbekannten, etwas schrägen Stadtbewohnern tauchen auch einige neue Gesichter auf: Mit Alex Kingston und Dan Bucatinsky stoßen zwei Neulinge im „Gilmore Girls“-Universum dazu. Und wir sind natürlich schon jetzt gespannt, in welcher Weise sie das Leben von Mutter und Tochter durcheinander wirbeln. 

Die Gilmore Girls werden erwachsen

Eine Figur wird allerdings von Fans wie Gilmore Girls vermisst: Edward Herrmann, der den Vater von Larelai mimte, starb vor einigen Jahren. Sein Tod wird auch im Revival thematisiert und gibt der Serie „eine Tiefe und emotionale Komplexität, die sich so anfühlt wie „Das ist zwar die Serie, nur erwachsener“, so Lauren Graham. Das zeigt sich auch in „allen Entscheidungen, die die Charaktere treffen“.

Eine Frage, die die Fans wohl mit am meisten interessiert, ist, mit wem Rory am Ende zusammenkommt. Wie Hauptdarstellerin Alexis Bledel am Mittwoch verriet, „Alle ihre Ex-Freunde tauchen im Revival auf, und es war toll, mit allen zusammenzuarbeiten… Die Fragen der Leute werden beantwortet, aber wir können sie nicht heute beantworten.“



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt