Kino

"Ghost in the Shell": Rupert Sanders übernimmt Manga-Adaption

Jahre sind vergangen, seitdem das Studio DreamWorks verkündet hat, dass es eine Realverfilmung der populären Manga-Reihe "Ghost in the Shell" in die

"Ghost in the Shell": Rupert Sanders übernimmt Manga-Adaption
"Ghost in the Shell": Rupert Sanders übernimmt Manga-Adaption

Jahre sind vergangen, seitdem das Studio DreamWorks verkündet hat, dass es eine Realverfilmung der populären Manga-Reihe "Ghost in the Shell" in die Kinos bringen will. In der Zwischenzeit wurden Jamie Moss (Street Kings) gefolgt von Laeta Kalogridis (Shutter Island) als Drehbuchautoren verpflichtet. Deren Arbeiten konnten aber offenbar nicht überzeugen, weshalb William Wheeler (Der große Bluff - Das Howard Hughes Komplott) ein neues Skript anfertigte. Das scheint nun zufriedenstellend zu sein, denn die "Ghost in the Shell"-Adaption wird wieder in Angriff genommen. Ein sicheres Indiz dafür ist die verstärkte Suche nach einem Regisseur. Laut "Deadline" soll Rupert Sanders die Inszenierung übernehmen. Der britische Filmemacher hat mit Snow White & the Huntsman bislang erst einen Spielfilm in seiner Vita stehen, doch der war sehr erfolgreich. Seitdem wird Sanders immer wieder mit anstehenden Projekten in Verbindung gebracht, zum Beispiel mit dem Van Helsing-Reboot und dem futuristischen Gangsterdrama "The Juliet". Nun ist er es womöglich, der den lange auf Eis gelegenen Ghost in the Shell-Realfilm auf die Leinwand bringt. Die Manga-Reihe wurde von Mamoru Oshii bereits 1995 als Anime umgesetzt, 2004 erschien der zweite Teil Ghost in the Shell 2 – Innocence. Die Geschichte handelt von einer Spezialeinheit der Polizei, die in einer Zukunft, in der die Menschen sich zu Cyborgs haben umwandeln lassen, Hacker verfolgt. Diese versuchen, ins Innere der sogenannten Shells zu gelangen, um dort den Geist der Menschen zu manipulieren.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!