Serien

"Ghost Adventures": Reality-TV-Star erschießt seine Frau!

Was sich zwischen dem amerikanischen Reality-TV-Paar Mark und Debby Constantino zugetragen haben soll, macht einfach nur fassungslos. Der TV-Geisterjäger soll in einer Wohnung in Reno eine unaussprechliche Tat begangen haben. Die Polizei ermittelt.

Mark und Debby Constantino
facebook.com/Mark-Debby-Constantino

Eigentlich waren Mark und Debby Constantino die gefeierten Stars der US-Reality-Show "Ghost Adventures", in der die beiden als Geisterjäger auf die Suche nach übersinnlichen Phänomenen gingen. Doch nun ereignete sie ein unglaubliches Drama in den eigenen vier Wänden, was vor allem Zuschauer des Geisterjäger-Paars fassungslos macht: Die beiden wurden in einer Wohnung in Reno tot aufgefunden.

Der grausame Mord soll jedoch eine Vorgeschichte haben: Angeblich gab es zwischen Debby und Mark schon seit längerem heftige Auseinandersetzungen. Das Paar lebte bereits seit längerem getrennt, womit sich Mark jedoch nie abgefunden haben soll. Laut Polizeiangaben, auf die sich die Associated Press beruft, soll Mark den aktuellen Freund von Debby zunächst erschossen haben, um seine Frau dann als Geisel zu nehmen.

Als die Polizei am Tatort eintraf, fielen weitere Schüsse. Es wird spekuliert, dass Mark erst seine Frau und dann sich selbst erschossen haben soll. Erst eine Woche zuvor erwirkte Debby eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ex-Mann, weil sie sich über seine Gewalteskapaden im Klaren war. Ein Familiendrama, das uns tatsächlich äußerst erschüttert hat.



Tags:
TV Movie empfiehlt