Stars

Gewusst? | GZSZ-Star Daniel Fehlow in „Rambo: Last Blood“

Nach seiner GZSZ-Auszeit kommt Daniel Fehlow bald in die Serie zurück. Was er in der Zwischenzeit gemacht hat, verriet er RTL.

Daniel Fehlow
Daniel Fehlow ist in "Rambo: Last Blood" zu hören. Foto: Getty Images

Ab kommender Woche ist Daniel Fehlow wieder in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) zu sehen. Was er alles in seiner privaten Auszeit gemacht hat und wie es mit seiner Rolle „Leon Moreno“ weitergeht verriet der Schauspieler im exklusiven Interview mit RTL.

Wie ist es, wieder zurück bei GZSZ zu sein?
Daniel Fehlow: Sehr schön! Nach so langer Zeit der Serien-Zugehörigkeit ist es nach jeder Auszeit immer wieder ein bisschen wie nach Hause kommen.

Was hast Du in der Auszeit gemacht?
Fehlow: Ich hatte mir erhofft, mehr Zeit für alles, was nicht am Set bei GZSZ zu drehen bedeutet, zu haben. Vor allem natürlich für unsere süßen Kinder! Und auf einmal finde ich mich in noch mehr beruflichen Tätigkeiten wieder, als zuvor! Dann habe ich in zwei Filmen auch wieder gesprochen: Für „Es II“ und „Rambo: Last Blood“.

 

GZSZ: Daniel Fehlow über Leons Zukunft

Leon sieht nun anders aus. Wie und warum?
Fehlow: Leon ist lange Zeit bei seinem Sohn Vince in L.A. gewesen, der aufgrund eines Unfalls erstmal seine Arbeit ruhen lassen musste. Leon hat das für Vince abgefangen, hat den gesamten Lebensstil und die Umgebung dort sehr genossen. So ließ er beach-life standesgemäß seinen Bart stehen und hat seinen Klamottenstyle ein wenig angepasst.

Leon kommt nur zurück, um eigentlich gleich wieder zurück nach Amerika abzuhauen?
Fehlow: So ist es! Er hat sich entschieden auszuwandern! Denn auch sein Sohn Oskar, der natürlich mit in L.A. war, hat sich sehr gut in Amerika eingelebt.

Wie geht es mit Leon weiter?
Fehlow: Der Plan ist, in die USA auszuwandern, um dort mit Sohn Vince ein zweites Restaurant zu eröffnen und mit seinen beiden Söhnen das Leben unter der Sonn zu genießen. Ob es dazu kommt? (PM/RTL)

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt