Fernsehen

"Germany’s Top 50": RTL plant neue Ranking-Show mit Nazan Eckes!

Im November war RTL einer der größte Quoten-Verlierer am Markt. Damit sich das so schnell wie möglich ändert, startet der Sender bereits in Kürze mit seiner neuen Ranking-Show „Germany’s Top 50“ und Moderatorin Nazan Eckes ein fulminantes neues Format.

Germany’s Top 50 Nazan Eckes Show
Nazan Eckes und RTL planen ein neues Ranking-Format, dass die Quoten-Sorgen des Kölner Privatsenders lösen soll. RTL / Jens van Zoest / T&T

Brechen beim Privatsender RTL jetzt etwa harte Zeiten an? Zumindest dürften die Sendeverantwortlichen mit dem Quoten-Ergebnis der vergangenen Wochen kaum zufrieden sein. Wie das Medienportal Dwdl.de berichtet, verzeichnete der Marktführer mit 12,4 Prozent Marktanteilen im November einen Verlust von knapp ein Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Besonders das Fehlen eines deutschen Länderspiels machte sich beim Kölner Privatsender bemerkbar. Doch auch einstige Zugpferde wie die Formel 1 schwächeln derzeit auf ungewohntem Niveau. Nun reagiert RTL auf die besorgniserregenden Entwicklungen und bringt ab Mitte Dezember ein brandneues Ranking-Format namens „Germany’s Top 50“ auf den Markt.

In der neuen Show, die von Moderatorin Nazan Eckes geleitet wird, werden zunächst "Deutschlands beliebteste Frauen" und dann auch noch "Deutschlands beliebteste Männer" gekürt. In gewohnter RTL-Manier soll jede Platzierung mit einem Einspielfilm und Kommentaren anderer Promis gewürdigt werden.

Dabei stehen Ranking-Shows derzeit in keinem guten Licht. Denn erst im vergangenen Jahr hatte das ZDF für einen regelrechten Ranking-Skandal gesorgt, als der öffentlich-rechtliche Sender in seiner beliebten Show „Deutschlands Beste“ offensichtlich Marktforschungsplatzierungen manipuliert hatte, um seinen TV-Gästen einen besseren Ranking-Slot zu garantieren. Ob sich RTL bei seiner neuen Show von jeglichen Nachwirkungen dieses Skandals loslösen kann?
 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!