close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

George Clooney und Sandra Bullock verschwinden im All

Nach einem katastrophalen Unfall treiben die Astronauten Dr. Ryan Stone (Sandra Bullock) und Matt Kowalsky (George Clooney) allein durch das Weltall. Die ersten bewegten Bilder von der spekatkulären Mission gibt es hier.

Hat der erfahrene Astronaut Matt Kowalsky (George Clooney) eine Lösung für die Katastrophe?
Hat der erfahrene Astronaut Matt Kowalsky (George Clooney) eine Lösung für die Katastrophe?

Es ist die Horrorvorstellung für einen Astronauten: die Verbindung zum Raumschiff verlieren und hilflos durch den Weltraum treiben. Genau das passiert George Clooney und Sandra Bullock in "Gravity". Ihr Shuttle wird zerstört und die beiden werden ins Nichts katapultiert.

Wie wunderschön und gleichzeitig enorm bedrohlich der Weltraum dann wirken kann, das zeigt nun der erste Trailer zu "Gravity". Im ungewöhnlichen Projekt von Alfonso Cuarón ("Harry Potter und der Gefangene von Askaban", "Children of Men") sind Clooney und Bullock im ganzen Film die beiden einzigen Schauspieler. Bullock spielt eine geniale Medizinerin, die zum ersten Mal auf einen Shuttle-Flug geht, Clooney einen erfahrenen Astronauten auf seiner letzten Mission vor dem Ruhestand.

Doch selbst der Weltraum-Veteran ist angesichts der katastrophalen Lage überfordert: Jeder Atemzug, jedes gesprochene Wort verbraucht die knappen Sauerstoffreserven und verkürzt so die restliche Überlebenszeit. Doch völlig untätig zu bleiben im Angesicht des stillen Todes im All, ist auch keine Option…

Was die beiden Erdlinge schließlich auf ihrer unfreiwilligen Odyssee finden, das gibt's ab 3. Oktober im Kino zu erleben, wenn "Gravity" startet.



Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt