Kino

George Clooney angeblich verlobt

George Clooney angeblich verlobt
George Clooney angeblich verlobt (Kurt Krieger) Kurt Krieger

George Clooney meint es offenbar mit seiner neuen Flamme, der Anwälting Amal Alamuddin, richtig ernst.

Wird George Clooney womöglich sein Dasein als ewiger Junggeselle beenden? Angeblich hat sich der Star nämlich jetzt verlobt: Mit der schönen Anwältin Amal Alamuddin, mit der es Clooney diesmal wirklich ganz, ganz ernst sein soll: "George und Amal versuchen nicht, das an die große Glocke zu hängen", so ein Insider gegenüber dem People-Magazin. "Verstecken wollen sie sich aber auch nicht. Es ist so, als ob sie den Leuten zeigen wollten, dass sie es sehr ernst meinen und länger zusammenbleiben möchten." Aus anderen Ecken hört man, dass Alamuddin bereits einen großen Ring trägt, der eigentlich nur ein Verlobungsring sein kann. Doch was wahr ist an dieser neuen Liebesgeschichte um George Clooney, weiß wohl nur Clooney selbst - von ihm gibt es kein offizielles Statement zur Verlobung.

 

Neues Spiel, neues Glück

George Clooney war in seinem Leben nur einmal verheiratet, von 1989 bis 1993. Seit dem wechselt der Schauspieler häufig seine Freundinnen, was das hartnäckige Gerücht bestätigt, dass Clooney eigentlich homosexuell ist. Clooney selbst dementierte dies nie richtig, gab es aber auch nie zu. Die Öffentlichkeit hat jedenfalls immer wieder jede Menge Spaß an seinen neuen, bildhübschen Freundinnen und spielt das Spiel um die wechselnde große Liebe immer wieder brav mit.



Tags:
TV Movie empfiehlt