Fernsehen

"General Hospital": Nick Stable ersetzt Tyler Christopher

Schauspielerwechsel bei der amerikanischen Soap "General Hospital"! Tyler Christopher, der in der Serie die Rolle des Nikolas Cassadine verkörpert, wird von dem Schauspieler Nick Stable ersetzt.

Wie "Daytime Confidential" berichtet, soll der Tausch zunächst nur temporär sein und Tyler Christopher zu "General Hospital" zurückkehren. Der Schauspieler soll laut der Internetseite die Produzenten der Serie um eine Auszeit gebeten haben. Private Gründe sollen bei dem Ausstieg auf Zeit eine große Rolle gespielt haben.

Tyler Christopher
Tyler Christopher steigt verlässt "General Hospital" auf Zeit. Foto: Getty Images

Nick Stable hat bereits Soap-Erfahrung

Sein Ersatz Nick Stable hat bereits Erfahrungen im Bereich Soaps gesammelt. Unter anderem war er als Dean Hartman in "Days of Our Lives“ zu sehen. Wann genau der Schauspielerwechsel stattfinden wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Allerdings soll Nick Stable bereits mitten in den Dreharbeiten für die Serie stecken, die auf dem US-amerikanischen Sender ABC ausgestrahlt wird. Hier in Deutschland lief "General Hospital“ zunächst auf Sat.1, wechselte dann unter anderem zum Pay-TV Sender Premiere, wurde aber schließlich abgesetzt.

Tyler Christopher, der die Rolle des düsteren Nikolas Cassadine seit 1996 verkörpert, nimmt sich nicht zum ersten Mal eine Auszeit von der Soap. Bereits 1999 und 2011 stieg er aus der Serie aus, kehrte aber immer wieder zu "General Hospital“ zurück. Das macht Fans der Serie Hoffnung, dass auch dieses Mal ein Comeback sehr wahrscheinlich ist!



Tags:
TV Movie empfiehlt