Kino

Geil! Ist das etwa der Startschuss für Indiana Jones 5?

Feiert unser liebster Peitschenschwinger etwa sein Kino-Comeback? Auch wenn das Filmstudio Lucasfilm momentan vollends mit dem Release des neuen „Star Wars“-Films beschäftigt ist, ließ es sich die Studio-Präsidentin nicht nehmen die Fans weiter auf die Folter zu spannen…

Indiana Jones
Indy kommt zurück: Doch ob Harrison Ford tatsächlich nochmal in die Kultrolle schlüpft bleibt fraglich. Viel wahrscheinlicher ist jedoch, dass Shia Labeouf in seine Fußstapfen treten darf. Der kann übrigens auf eine ziemlich krasse Filmkarriere zurückblicken...

Bei Fans wurde der vierte Indy-Film „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ durchaus ambivalent aufgenommen. Dennoch waren sich wohl alle Kinogänger einig: Auf weitere großartige Abenteuer mit dem kultigen Peitschenschwinger wartet das Kinopublikum ganz sehnsüchtig! So verwundert es auch nicht, dass immer wieder Gerüchte um einen fünften Teil aufkamen. Die wurden nun durch Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy nochmals befeuert!

Die bestätigte im Rahmen eines großen „Star Wars“-Specials, dass auch Indy eine extrem wichtige Rolle in den Plannungen des Studios spielt. Ein weiterer Indy Film „wird eines Tages von dem Unternehmen gemacht werden. Wann das geschehen wird, da bin ich nicht sicher. Wir haben noch nicht mit der Arbeit am Drehbuch begonnen, aber wir reden darüber“, so Kennedy.

Ob Harrison Ford in die Kult-Titelrolle zurückkehren wird, ist jedoch mehr als fraglich: Schließlich ist Ford nicht mehr der Jüngste und hat noch einige Schauspielverpflichtungen zu erfüllen. Ein Generationenwechsel, wie im letzten Indy-Film bereits angedeutet, durch Hollywood-Star Shia LaBeouf ist wohl äußerst wahrscheinlich. Immerhin dürfen wir uns schon einmal auf ein erneutes Indy-Abenteuer freuen!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt