Serien

Gefeuert! "Transparent"-Staffel 5 ohne Jeffrey Tambor! Das sagt er zur Kündigung

Transparent
Wird es auch ohne Hauptdarsteller Jeffrey Tambor eine 5. Staffel von "Transparent" geben? Amazon

Staffel 5 von "Transparent" muss ohne ihren Hauptdarsteller Jeffrey Tambor auskommen. Der Mime wurde gefeuert. Die Nachricht kommt wenig überraschend: Gegen ihn war wegen sexueller Belästigung bereits eine Untersuchung eingeleitet worden.

Wie US-Medien berichten, entschied Streaming-Riese Amazon am Donnerstag, offiziell getrennte Wege mit dem 73-Jährigen zu gehen. Der Schauspieler war im Vorfeld von "Transparent"-Co-Star Trace Lysette sowie einer ehemaligen Assistentin beschuldigt worden, sie sexuell belästigt zu haben, woraufhin Amazon eine Untersuchung forderte.

 

Gefeuert! "Transparent"-Staffel 5 ohne Jeffrey Tambor! Das sagt er zur Kündigung

Jeffrey Tambor, welcher für seine Darstellung der transsexuellen Maura in "Transparent" zwei Emmys gewann, äußerte sich gegenüber "Entertainment Weekly" zu seiner Kündigung: "Ich bin zutiefst enttäuscht davon, wie Amazon mit den falschen Anschuldigungen gegen mich umgeht. Ich bin noch enttäuschter davon, dass Jill Soloway mich unfairerweise als jemand beschreibt, der seinen Kollegen immer Leid zufügen würde."

Die Anschuldigungen sexueller Belästigung seien niemals direkt mit ihm oder jemandem von Amazon besprochen worden, daher könne er nur vermuten, "die ganze Untersuchung gegen  ihn sei fehlerhaft und einseitig". Weiter stellt Jeffrey Tambor klar, dass er sich vehement verteidigen werde: "Ich bedauere zutiefst, falls mein Verhalten jemals von jemanden falsch interpretiert wrden ist [...]. Auch bedauere ich, dass diese bahnbrechende Serie, welche so viele Leben verändert hat, nun in Gefahr ist. Das bricht mir das Herz."

Ob die 5. Staffel von "Transparent" auch ohne ihren Hauptdarsteller abgedreht wird und wie sein Fehlen in der Serie erklärt wird, ist noch offen.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt