Serien

"Garfield": Animierte Neuauflage kommt in die Kinos!

Lasagne-Fans sollten ihre Lieblingsspeise lieber schnell verstecken: Denn "Garfield" kommt in die Kinos zurück! Und diesmal auch in animierter Form! Doch wer steckt hinter dem Revival des Kult-Karters?

"Garfield" Animationsserie

Knapp 10 Jahre ist es her, als "Garfield" in Realfilm-Manier zum letzten Mal die Kinosäle unsicher machte. Zwar konnte der fette und faule Kater im Original mit Bill Murray einen echten Hollywood-Star besetzen – doch der große Erfolg blieb bei den Realfilm- und Compuiteranimations-Hybriden leider aus.

Doch das soll sich nun ändern: Denn Alcon Entertainment, die Produktionsfirma, die hinter der Fortsetzung zum Sci-Fi-Kultfilm "Blade Runner" steckt, plant jetzt eine Neuauflage von "Garfield" – und zwar in animierter Form! Dazu haben sich die Verantwortlichen einen echten Experten an Bord geholt: Denn niemand geringeres als „Ich – Einfach Unverbesserlich“- und „Angry Birds“-Produzent John Cohen soll das Projekt gemeinsam mit Steven P. Wegner übernehmen.

Die Erfolgsgeschichte von Garfield

Sein Cartoon-Debüt feierte der gefräsige Kult-Kater im Jahr 1978 und wurde schon wenige Jahre später zu einem der beliebtesten Comicstreifen-Helden der 1980er. Übrigens hält Garfield nicht nur den inoffiziellen Rekord für den größten Lasagne-Liebhaber, sondern darf auch einen Guinness Buch der Rekorde schmücken: Denn der Comic-Strip war zeitweise in 2,580 Zeitungen weltweit parallel zu sehen.



Tags:
TV Movie empfiehlt