Serien

"Game of Thrones": Wie geht es mit Jon Snow in Staffel 6 weiter?

Nach dem Wendepunkt in Staffel 6 ist das Schicksal von Jon Snow bei "Game of Thrones" unklarer als je zuvor: Was passiert mit ihm im Fortlauf der Serie? Dazu gibt es bereits die ersten vielversprechenden Theorien.

Jon Snow Game of Thrones
Nach dem Schock-Ende in Folge 2 von "Game of Thrones"-Staffel 6: Wie geht es tatsächlich mit Jon Snow weiter?

Plötzlich tut sich etwas im reglosen und von Wunden durchzogenen Körper von Jon Snow bei „Game of Thrones“-Staffel 6: Tatsächlich hat die rote Priesterin Melisandre den „Game of Thrones“-Liebling wieder in die kalte Realität geholt. Doch nach der schockierenden Wendung am Ende der zweiten "Game of Thrones"-Folge stellen sich viele Fans die berechtigte Frage: Was passiert mit Jon Snow?

Verabschiedet sich Jon Snow von der Nachtwache?

Tatsächlich endet der Schwur eines Nachtwachen-Bruders mit seinem Tod. Somit wäre Jon Snow von seiner „Verpflichtung“ enthoben und könnte Castle Black für immer verlassen. Da er mit den „White Walkers“ noch eine Rechnung offen hat, könnte der Weg nach Norden gehen – das deutet auch der kommende Folgentitel „Oathbreaker“ an. Doch natürlich kennen wir unseren Jon Snow als absolut treuen und zuverlässigen Gefährten, der seine Brüder nie im Stich lassen würde.

Aussöhnung zwischen Jon Snow und Alliser Thorne?

Wie „Alliser Thorne“-Darsteller Owen Teale in einem Interview mit dem "Hollywood Reporter" angekündigt hat, wird es definitiv eine Art von „Aussprache“ zwischen den Nachtwachen-Feinden geben. Wie diese jedoch aussehen wird, ist noch ungewiss: Der Hochverrat an Jon Snow wird garantiert nicht ungesühnt bleiben.

Jon Snow und Ser Alliser Thorne
Zwischen Jon Snow und Ser Alliser Thorne könnte es "heiß" hergehen.

Duell der Bastarde: Castle Black vs. Winterfell?

Unser Oberfiesling Ramsay, der mittlerweile an Boshaftigkeit sogar Joffrey den Rang abgelaufen hat, hat ja nach seinem „Vatermord“ bereits angekündigt, dass er einen Angriff auf Jon Snow plant. So oder so dürfte es zu einem Aufeinandertreffen der „Bastarde“ kommen! Und wir dürfen nicht vergessen: Melisandre hat im Feuer bekanntlich die Vision von Jon Snow gesehen, der in seiner Heimatstadt kämpft.

Familienzusammenführung mit Sansa

Na klar: Auf diesen Moment warten derzeit alle „Game of Thrones“-Fans. Wenn Jon Snow mit Sansa Stark zusammengeführt wird, wäre das sicher einer der bewegendsten Momente der aktuellen Staffel. Die Frage ist natürlich, wie man als Bastard-Bruder kurz mal erklärt, dass man eigentlich schon längst über allen Bergen war.

Sansa Stark
Sansa Stark ist auf dem Weg nach "Castle Black"

Wer sind Jon Snows Eltern?

Ist Ned Stark tatsächlich der Vater von Jon Snow? Einige Fans und Theorien verneinen das. Stattdessen könnte Jon tatsächlich der Sohn von RhaegarTargaryen und Neds Schwester Lyanna sein, die bekanntlich in Brans Flashback das erste Mal in der Serie zu sehen war. Schon in der kommenden Woche erwarten Fans nach dem ersten Trailer nach zu urteilen eine Schlüsselszene, die die Herkunft von Jon Snow andeuten könnte. 

Im video seht ihr übrigens, wie die "Game of Thrones"-Darsteller früher aussahen.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt