Serien

"Game of Thrones": Starttermin von Staffel 7 verschoben

Schlechte Nachrichten für alle „Game of Thrones“-Fans: Der Ausstrahlungstermin für die siebte Staffel wird nach hinten geschoben – wegen des Winters.

"Game of Thrones" Season 7
Oh No! Fans müssen sich im Warten üben: Staffel sieben von "Game of Thrones" wird verschoben! HBO

Winter is coming

Es ist das Motto des Hauses Stark, und nun auch der Serie: Da der Winter in Westeros naht, wird die kalte Jahreszeit auch die Dreharbeiten von Season 7 beeinflussen. Wie die Showrunner Benioff und Weiss in einem Podcast erklärten, können die Macher „mit Sonnenschein nicht wirklich viel anfangen. Daher haben wir den Drehbeginn nach hinten geschoben, um mehr Szenen in miesem Wetter filmen zu können.“ 

Sendetermin verzögert sich

Folglich verlagert sich auch der Ausstrahlungstermin nach hinten. Ein genaues Startdatum haben die beiden allerdings noch nicht verraten. In den letzten Jahren wurden die neuen Folgen von „Game of Thrones“ meistens im April gesendet. Fans müssen sich nun also noch ein Weilchen länger gedulden bis sie sehen, wie es mit Daenerys, Jon Snow und Co. weitergeht.

Da ein Großteil der Handlung in Westeros spielt, werden nun vermutlich die meisten Szenen unter winterlichen Bedingungen an ungemütlicheren Drehorten wie Nordirland oder Island aufgezeichnet. Zwar bedeutet das für alle „GOT“-Anhänger längeres Warten. Doch dank der Authentizität der Aufnahmen wird die neue Season mit Sicherheit wieder fulminant!

Alle Details rund um den Start von Staffel 7 und wie deren Handlung weitergeht, erfahrt ihr bei uns. Wie die beliebten Darsteller der Serie sich im Laufe der Zeit verändert haben, seht ihr im Video.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt