Stars

"Game of Thrones"-Star Nathalie Emmanuel lässt Protzfan abblitzen!

Wenn man neben einer Herrscherin spielt, die auf Drachen reitet und eine Armee von „eierlosen“ Sklaven anführt, dann überrascht einen so schnell wohl nichts mehr: Zumindest konnte ein neureicher „Game of Thrones“-Fan die hübsche Nathalie Emmanuel mit seiner Kohle nicht sonderlich beeindrucken.

Nathalie Emmanuel in "Game of Thrones"

Das Star-Sein kann ja schon ganz schön nervig sein: Da will man einfach mal seinen Abend in einem angesagten Club in London verbringen und schon kommt irgendein neureicher Spacko auf die Idee mit seiner Kohle um sich zu werfen. Genau das geschah jetzt Nathalie Emmanuel, die wir aus den vergangenen „Game of Thrones“-Staffeln als wunderschöne „rechte Hand“ von Emilia Clarkes „Khaleesi“ kennengelernt hatten.

Schlappe 55.000 Dollar ließ sich ein scheinbar großer "Game of Thrones"-Fan zwölf Flaschen Dom Perignon und sechs Flaschen Belvedere kosten, die er an den Tisch von Nathalie Emmanuel und ihren Freunden schickte. Blöd nur, dass die Darstellerin auf diese schwache Anmache keine allzu große Lust hatte und den Alkohol ohne viel Tamtam zurückschickte. Autsch!

Wir können nur spekulieren, was sich der großzügige Herr mit dieser Aktion erhofft hat. Vielleicht wollte er ja einfach nur endgültig die Bestätigung, ob Jon Snow aka Kit Harington wieder zur Serie zurückkehren wird? Oder wollte er evtl. die Nummer von Serien-Kollegin Emilia Clarke absahnen? Wir werden es wohl nie erfahren. Auch nicht, was mit dem teuren Alk letztendlich geschehen ist.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt