Kino

"Game of Thrones"-Star dreht mit Susanne Bier

"Game of Thrones"-Star dreht mit Susanne Bier
"Game of Thrones"-Star dreht mit Susanne Bier (Warner) Warner

Als Jamie Lennister bringt Nikolaj Coster-Waldau die TV-Serie "Game of Thrones" zum Glühen. Nun wartet eine große Produktion auf den Dänen.

Mit seinem beeindruckenden Auftritt als Jaime Lannister in der Kult-Serie "Game of Thrones" wurde der dänische Schauspieler Nikolaj Coster-Waldau zum Star. Jetzt geht es für Waldau in großem Stil mit Regisseurin Susanne Bier, ebenfalls Dänin, weiter. Die Filmemacherin gilt als Meisterin des anspruchsvollen Kinos und sorgte mit Arbeiten wie "In einer besseren Welt" (gewann den Oscar), "Brothers - Zwischen Brüdern" oder "Things we lost in the Fire" für Aufsehen. Ihr neuestes Werk heißt "A Second Chance" und soll sich, wie bei Bier üblich, um die großen Fragen der Menschheit drehen. Konkret steht diesmal der Ansatz im Mittelpunkt, wie weit ein Mensch nach einer enormen Verletzung in Fragen von Recht und Unrecht gehen würde. Das Drehbuch schreibt der Autor von "In einer besseren Welt" Anders Thomas Jensen.

 

Hoffnung für den "Game of Thrones"-Star

Welchen Part Nikolaj Coster-Waldau genau übernehmen soll, ist noch nicht bekannt. "Game of Thrones"-Fans hoffen natürlich auf eine größere Rolle, immerhin hat der Schauspieler mit seiner nuancierten Darstellung des fiesen Jaime Lannister die Herzen der Zuschauer längst im Sturm erobert. Wir drücken ihm jedenfalls die Daumen!



Tags:
TV Movie empfiehlt