Serien

"Game of Thrones" Staffel 7: Muss Sansa sterben?

"Game of Thrones": Schockierender Serientod einer Hauptfigur!
"Game of Thrones": Muss Sansa bald sterben?

Mit Sansa könnten die Starks in "Game of Thrones" ihr nächstes Mitglied verlieren. Wie wahrscheinlich ist ihr Tod in Staffel 7?

Die 7. Staffel von "Game of Thrones" rückt näher. Im Sommer 2017 geht die HBO-Serie in die nächste Runde. Fans der Serie fiebern dem Staffelstart entgegen und machen sich gleichzeitig bereits Sorgen: Wer muss dieses mal dran glauben und den Serientod sterben?

Die Starks waren bisher vor keinem Tod sicher. Doch wer muss um sein Leben fürchten? Arya Stark (Maisie Williams), Sansa Stark (Sophie Turner), Bran Stark (Isaac Hempstead-Wright) oder doch Jon Snow (Kit Harington)?

 

Sansa Stark: Muss sie in "Game of Thrones" Staffel 7 sterben?

Die amerikanische Webseite "Bustle" hat nun eine Liste möglicher Gründe veröffentlicht, warum Sansa Stark (Sophie Turner) das Zeitliche segnen könnte.

Zum einem gehört Sansa Stark in George R.R. Martins Trilogie, auf der die Serie beruht, nicht zu den Charakteren, die überleben werden. Nur Tyrion, Daenerys, Arya, Bran und Jon sollen am Ende der Trilogie überleben. Doch werden sich die Serienmacher daran halten?

Zum anderen könnten ihr die gemeinsamen Geschäfte mit Littlefinger zur Gefahr werden. Sie hintergeht damit nämlich Jon Snow. Ein Verrat in der eigenen Familie - ob da nicht Ärger lauert?

Wir können nur auf den Sommer warten. Dann wird sich die Frage nach Sansas Schicksal klären. In der Nacht von 16. auf 17. Juli 2017 steht "Game of Thrones" auf Sky zum Abruf zur Verfügung.

Seht hier einen ersten Trailer zu "Game of Thrones" Staffel 7:

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt