Serien

"Game of Thrones": Sophie Turner wünscht sich Serientod!

"Game of Thrones": Sophie Turner wünscht sich Serientod!
Bestätigt "Sansa Stark"-Darstellerin Sophie Turner mit ihrer Aussage tatsächlich ihren eigenen Serientod?!

Wunschziel: Serientod bei "Game of Thrones"? Schauspielerin Sophie Turner schockt jetzt alle Fans, weil sie sich für ihre Figur den Serientod wünscht. Dabei dachten wir, dass die Macher mit Sansa Stark noch Einiges vorhaben!

Es ist ja nicht so, als ob die "Game of Thrones"-Macher in den vergangenen Staffeln sonderlich zimperlich mit ihren beliebtesten Hauptfiguren umgegangen werden. Kaum hatten sich Fans an einen neuen Serien-Liebling gewöhnt, musste meist genau jene Person kurze Zeit später einen qualvollen Serientod sterben. Doch möchte man als Schauspieler tatsächlich freiwillig seinen Kopf…, äh, Hut nehmen? Scheinbar schon!

Denn Ende April startet ja bekanntlich die sechste Staffel von „Game of Thrones“. In einem Interview mit dem "Wall Street Journal" verriet nun ausgerechnet „Sansa Stark“-Darstellerin Sophie Turner, dass sie gegen einen heftigen Serientod überhaupt nichts einzuwenden hätte: „Wenn du bei Game of Thrones mitspielst und hast keine coole Todesszene – was soll das Ganze dann überhaupt?“ Puh! Damit dürfte bei Fans einmal mehr die Aufregung steigen. Denn die 6. Staffel wird schließlich ganz anders als alle bisherigen.

Keine Buchvorlage – Wer muss gehen?

„Game of Thrones“-Autor George R.R. Martin wird den sechsten Teil seiner berühmten Roman-Vorlage bis zum Staffelstart nämlich nicht mehr fertigstellen. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass viele neue Handlungsstränge auch Buchlesern noch komplett unbekannt sein dürften (oder sowieso schon abgewandelt von der Vorlage). Wir können es jedenfalls kaum erwarten bis die 6. Staffel am 24. April 2016 in den USA und auf Sky startet.

Im Video seht ihr übrigens, wie die "Gamre of Thrones"-Stars früher aussahen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt