Kino

"Game of Thrones"-Regisseur dreht Sci-Fi-Thriller

Keanu Reeves soll die Hauptrolle im Sci-Fi-Thriller "Passengers" von "Game of Thrones"-Regisseur Brian Kirk spielen.

Als TV-Regisseur ist Brian Kirk erste Klasse und wirkte an Hits wie "Game of Thrones", "Die Tudors" und "Luther" mit. Jetzt plant Kirk seinen ersten Kinofilm und hat sich dafür gleich Superstar Keanu Reeves an Land gezogen. Das Projekt heißt "Passengers" und soll ein Sci-Fi-Weltraumthriller werden. Reeves spielt darin einen Mann, der sich an Bord eines Raumschiffes befindet, das die Menschen in eine weit entfernte Kolonie bringt. Dazu werden die Reisenden in einen jahrlangen Tiefschlaf versetzt, der beim "Passenger" dummerweise vor der Zeit endet: 90 Jahre früher als geplant erwacht er durch einen technischen Defekt in seiner Schlafkapsel. Um nicht ganz auf sich allein gestellt zu sein, weckt er eine andere Reisende, in die er sich, wie es heißt, verlieben wird. Das Ganze klingt nach einer spannenden Mischung aus "Moon", "Prometheus" und Endzeitfilm was kein Wunder ist, denn immerhin wurde das Drehbuch auch von "Prometheus"-Schreiber Jon Spaihts verfasst.

 

Ein Part für Sandra Bullock

Was Brian Kirk schließlich aus der Geschichte, die jede Menge Interpretationsspielraum bietet, machen wird, bleibt abzuwarten. Wer die weibliche Hauptrolle spielt, ist noch nicht bekannt. Vielleicht fragt man ja Sandra Bullock, die demnächst mit "Gravity" in einem ähnlichen Projekt zu sehen sein wird und immerhin mit Keanu Reeves einst ein schönes Traumpaar bildete.



Tags:
TV Movie empfiehlt