Serien

"Game of Thrones": Plan des Nachtkönigs in Staffel 8 enthüllt? 

Staffel 7 der Fantasy-Saga „Game of Thrones“ endete mit einem Zombie-Cliffhanger. Doch was plant der Nachtkönig? Was ist sein Ziel in Staffel 8? Die mögliche Antwort:

"Game of Thrones" - Staffel 6
"Game of Thrones": Plan des Nachtkönigs in Staffel 8 enthüllt? 

Achtung Spoiler! Staffel 7 von „Game of Thrones“ endete wie so oft mit einem Knall. Die Mauer fiel und eine beachtliche Armee von untoten Soldaten marschierte gen Süden. 

Ein kalter Schauer lief uns über den Rücken, als der Nachtkönig auf seinem untoten Drachen den Angriff der Zombie-Armee anführte und sein Ziel erreichte. Doch die Mauer zu durchbrechen war nur der erste Schritt auf seinem Weg. Doch was ist überhaupt sein Ziel und wohin führt ihn sein Weg eigentlich?

 

GOT: Neue Fan-Theorie über den Plan des Nachtkönigs in Staffel 8

Eine neue Fantheorie seitens „Twerkmileyyy“ auf der Seite „Reddit“ besagt folgendes: „Schlussendlich wird sein finales Ziel sein die 'Isle of Faces' zu erreichen und die Magie dort zu nutzen um seine Untoten wieder zum Leben zu erwecken.“

Eine gewagte Theorie. Doch sie hat Hand und Fuß. 'Gods Eye' ist ein mythischer See in dessen Mitte die 'Isle of Faces' liegt. An diesem Ort fand die Geschichte der Weißen Wanderer ihren Anfang, denn hier wurde der Pakt zwischen den Kindern des Waldes und den ersten Menschen geschlossen. 

Es ist also durchaus möglich, dass der Nachtkönig die hier verborgene Magie zu seinen düsteren Zwecken nutzen möchte. 

 

GOT: Ist Bran Stark der Nachtkönig?

Viele sind vermutlich mittlerweile bereits über die Theorie gestolpert, dass Bran Stark der Nachtkönig ist. Reddit-User „Baatezu“ hat hierzu folgende Idee: „Bran instumentiert alles um Frieden nach Westeros zu bringen. Und der einzige Weg das zu tun ist der Nachtkönig zu werden, eine Armee von Untoten zu erschaffen und sie nach 'God's Eye' zu führen wo er die alte Magie der Kinder des Waldes zerstören wird. So verwandeln sich alle von Untoten zurück in vollständig gesunden Menschen, genau so, wie sie es im Moment vor ihrem Tod waren.“

Es scheint also als seinen die Fans sich einig, dass der Weg des Nachtkönigs so oder so zur sagenumwobenen 'Insel der Gesichter' führt. 

Da Jamie Lannister-Darsteller Nikolaj Coster-Waldau uns kürzlich darauf einstimmte, mit den Serientoden einiger Fan-Favoriten rechnen zu müssen, hätte Bran auf diese Weise eine Möglichkeit die Verlorenen wieder zum Leben zu erwecken. 

Bis wir erfahren, ob an dieser komplexen Theorie etwas dran ist, wird es noch einige Zeit dauern. „Game of Thrones“, Staffel 8 soll erst Ende 2019 erscheinen

 

Hier erfahrt ihr, wann Staffel 8 startet. Alle Infos zum Start, Stream und Ausstrahlung von "Game of Thrones" – Staffel 7 sowie zum Inhalt findet ihr in unseren Artikeln. Infos zur Länge der Folgen haben wir für euch auch parat. "Game of Thrones" startete am 17. Juli 2017 beim Pay-TV-Sender Sky und ist nach wie vor über Sky Go, Sky Ticket und Sky on Demand sowie Amazon Prime abrufbar. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!