Serien

"Game of Thrones" – Ned Stark kehrt in der sechsten Staffel zurück!

Neuigkeiten zur sechsten Staffel der Fantasy-Serie „Game of Thrones“ reißen nicht ab. Nachdem zuletzt die ersten neuen Gesichter der kommenden Staffel verkündet wurden, soll jetzt, völlig überraschend, ein alter und eigentlich sehr toter Bekannter wieder zurückkehren.

"Game of Thrones" Ned Stark

Es war der erste Schock in einer nicht unbedingt schockarmen Serie: Als Ned Stark in der neunten Episode der ersten Staffel brutal geköpft wurde, wurden Neueinsteiger im „Game of Thrones“-Universum direkt mit der Tatsache konfrontiert, dass sie sich über die „Sterblichkeit“ ihrer Lieblingsfiguren immer im Klaren sein sollten. Doch, wie es so in der Serien- und Filmwelt nun einmal ist, muss ein potentieller Tod ja nicht gleich das absolute Ende bedeuten.

Denn nun mehren sich die Gerüchte, die von der "Game of Thrones"-Fansite Watcher on the Wall auf Berufung einer glaubwürdigen Quelle geschürt werden, dass Ned Stark in der kommenden Staffel tatsächlich wieder eine Rolle spielen könnte – wenn auch nur in Form von Rückblenden. Denn der 13-jährige Sebastian Croft soll angeblich in der Rolle eines jungen Ned Stark gecastet worden sein.

Es wird vermutet, dass die Flashbacks evtl. mit den seherischen Fähigkeiten von Bran Stark zusammenhängen, der in der kommenden Staffel bekanntlich auf den dreiäugigen Raben trifft. Sebastian Croft ist trotz seines jungen Alters schon ein ziemlich erfahrener Theaterschauspieler, wie auch ein Bild aus seinem Twitter-Account beweist:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt