Serien

"Game of Thrones“: Kit Harington - Nach Staffel 8 ist doch nicht Schluss!

Erst kürzlich lief das Finale der 7. StaffelGame of Thrones“. Nach Staffel 8 ist Schluss. Oder doch nicht? Kit Harington hat gute Neuigkeiten:

Kit Harington, Game of Thrones
"Game of Thrones“: Kit Harington - Nach Staffel 8 ist doch nicht Schluss!

Denn für ihn ist nach „Game of Thrones“ nicht Schluss. Denn der Schauspieler sicherte sich schon die nächste Hauptrolle. Nach seiner Zeit als Jon Snow wird der 30-Jährige in der BBC-Mini-Serie „Gunpowder“ mitspielen. 

Und auch für „Der Herr der Ringe“-Fans ist das Anlass zur Freude. Denn an Kit Haringtons Seite spielt keine geringere als Liv Tayler. In „Herr der Ringe“ spielte sie die schöne Elbin Arwen. In „Gunpowder“ verkörpert Tayler die Rolle der Ann Vaux. 

 

„Gunpowder“: Worum geht es?

Die dreiteiligen Serie dreht sich, wie der Name eigentlich schon sagt, um die historische Geschichte des „Gunpowder Plots“, im Deutschen besser bekannt als „Pulververschwörung“. Die Handlung basiert also auf wahren Begebenheiten. 

Im November 1605 versuchten britische Katholiken Jakob I., den protestantischen König von England, zu töten. Während der Parlamentseröffnung sollte es dabei nicht nur dem König, sondern auch seiner Familie und allen Regierungs- und Parlamentsmitgliedern an den Kragen gehen. 

Robert Catesby plante die Verschwörung, Sprengstoff-Experte Guy Fawkes setzte den Plan in die Tat um. Auch Thomas Wintour und seine Brüder waren an dem Attentat beteiligt. 

Kit Harington schlüpft also diesmal erneut in die Anführer-Rolle, denn er verkörpert Robert Catesby. Liv Tyler spielt Catesbys Cousine Anne Vaux. Auch andere prominente Schauspieler sind in der neuen Serie vertreten. So spielt Tom Cullen („Downton Abbey“) beispielsweise Guy Fawkes.

 

„Gunpowder“: Teaser mit ersten Bildern veröffentlicht

„BBC One“ veröffentlichte bereits gestern mit dem Kommentar „Autumn is coming“ („Der Herbst naht“) auf Instagram ein erstes Bild von Kit Harington beim Dreh: 

Auch auf Facebook gewährten sie in einem ersten Teaser erste Einblicke (siehe unten!). Im Video schwören sich Catesby und Fawkes nicht zu ruhen, bis sie den König getötet haben. 

 

Kit Harington ist mit Robert Catesby verwandt

Gerüchten zufolge ist Kit Harington wirklich ein Nachfahre Robert Catesbys. Wie „Serienfuchs“ berichtet, soll Harington mütterlicherseits mit dem Verschwörer verwandt sein, väterlicherseits mit einem der Männer, die im Parlament tätig waren. Kit Harington selbst erklärt den Sachverhalt so: „Als [Robert Catesbys] Kopf aufgespießt am House of Parliament vorbeigetragen wurde, sagte John Harington, [der Vorfahre] väterlicherseits, der zu dem Zeitpunkt im House of Parliament war: ‚Er ist schon ein hässlicher Bursche, nicht wahr?'“

Wie auch in „Game of Thrones“ wird Kit Haringtons Serien-Charakter von seinem eisernen Willen angetrieben und beweist echte Führungsqualitäten. 

Wann die dreiteilige Mini-Serie genau an den Start geht, ist noch nicht bekannt. „Der Herbst naht“ könnte allerdings einen kleinen Hinweis darauf geben. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!