Serien

„Game of Thrones“: Kehrt Ed Sheeran in Staffel 8 zurück?

Game of Thrones Ed Sheeran Maise Williams
„Game of Thrones“: Kehrt Ed Sheeran in Staffel 8 zurück? 2017 Helen Sloan/Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.

In der Auftakt-Folge von „Game of Thrones“, Staffel 7, war Musiker Ed Sheeran in der Rolle eines Lannister-Soldaten zu sehen. Kehrt er in Staffel 8 zurück?

Ed Sheerans Auftritt bei „Game of Thrones soll ein Geschenk an Arya-Darstellerin Maisie Williams gewesen sein. Die 20-Jährige ist ein großer Fan des rothaarigen Sängers. Doch bei den Fans kam sein Cameo-Auftritt nicht besonders gut an. Für viele GOT-Zuschauer wirkte die Szene zu forciert. 

In einem Interview mit „MTV“ sprach Ed Sheeran nun über seine „Game of Thrones“-Rolle. Über Maisie Williams sagte der Sänger: „Sie kommt seit Jahren zu [meinen] Konzerten.“ Er sei Teil der Show geworden, um sich bei Williams für ihre Leistung bei GOT zu bedanken. 

Game of Thrones Ed Sheeran
Maisie Williams und Ed Sheeran. Bild: Getty Images
 

Ed Sheeran bezweifelt "Game of Thrones"-Rückkehr

Eine mögliche Rückkehr erscheint allerdings mehr als unrealistisch. „Um ehrlich zu sein bezweifle ich, dass ich lange überlebe. [Vor allem] wenn es Drachen auf der Welt gibt.“

Über die negativen Reaktionen der Fans scheint sich der 26-Jährige wenig zu ärgern. Darüber, dass er sich im GOT-Universum keiner großen Beliebtheit erfreut, ist sich Sheeran allerdings bewusst. „Niemand will, dass ich zurückkomme. Ich wollte einen Gastauftritt in [GOT], und ich habe ihn gehabt“, sagt er. „Es ist aber okay für mich. Ich habe es genossen“, fügt er hinzu. 

Nach seinem Erscheinen in der Serie musste ihm sogar GOT-Regisseur Jeremy Podeswa zur Hilfe eilen: „Hätten die Leute nicht gewusst wer Ed Sheeran ist, hätten sie nicht noch einmal daran gedacht. Dieser Aufruhr scheint von Dingen herzurühren die außerhalb der Welt der Show liegen. In der Welt der Show hat er einen tollen Job gemacht, und er sah aus als gehöre er in diese Welt“.  

 

Sup

Ein Beitrag geteilt von Ed Sheeran (@teddysphotos) am

Sheeran hatte nach dem 'Shitstorm', der nach Staffel 7, Episode 1 auf ihn niederprasselte sogar seinen Twitter-Account gelöscht. Nach eigener Aussage hatte dieser Schritt allerdings nichts mit den negativen Reaktionen der Fans zu tun. „Ich habe Twitter gelöscht da ich das schon lange vorhatte. Es hatte nichts damit zu tun, was die Leute über meinen „Game of Thrones“-Cameo gesagt haben. Wieso zur Hölle sollte ich mich darum scheren was die Leute davon gehalten haben? Es ist eindeutig verdammt großartig“, verriet der „Thinking Out Loud“-Sänger. 

Ed Sheerans „Game of Thrones“-Auftritt scheint also eine eindeutige Sache gewesen zu sein. Wie es scheint fiel sein Charakter dem Blutbad zum opfer, dass Daenerys Targaryens Drachen gegen Ende der 7. Staffel anrichteten. 

 

Hier erfahrt ihr, wann Staffel 8 startet. Alle Infos zum Start, Stream und Ausstrahlung von "Game of Thrones" – Staffel 7 sowie zum Inhalt findet ihr in unseren Artikeln. Infos zur Länge der Folgen haben wir für euch auch parat. "Game of Thrones" startete am 17. Juli 2017 beim Pay-TV-Sender Sky und ist nach wie vor über Sky Go, Sky Ticket und Sky on Demand sowie Amazon Prime abrufbar.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt