Serien

"Game of Thrones": Dieser Rekord ist den Machern peinlich!

Momentan bricht die fünfte Staffel der Fantasy-Serie Quotenrekorde am laufenden Band. Was könnte es da geben, dass die Macher zur Weißglut bringen könnte? Doch einen vermeintlichen Rekord hätte „Game of Thrones“ gerne vermieden…

Der Eiserne Thron aus "Game of Thrones"
Der Eiserne Thron

Mit Filmpiraterie ist das ja eine Sache – abgefilmte neue Kinofilme gehören zum Großteil der Vergangenheit an, dank umfangreichen Raubkopiermaßnahmen der Industrie in den letzten Jahren. Doch wie ist das bei einer Serie, die im Kabel- oder öffentlichen Fernsehen kommt und quasi von jedem aufgezeichnet werden kann? Mit dieser Problemstellung müssen sich jetzt auch die „Game of Thrones“-Macher beschäftigen, denn die letzte Episode der Serie hat einen unrühmlichen Rekord aufgestellt.

Unglaubliche 2,2 Millionen (!) Mal wurde die fünfte Folge von Game of Thrones Staffel 5 in den ersten 12 Stunden nach Ausstrahlung heruntergeladen. Damit laden deutlich mehr Nutzer die Episode illegal herunter, als das sie beim Kabelsender HBO einschalten. Die hohe Download-Rate hängt auch damit zusammen, dass die Episode die erste war, die noch nicht im Vorfeld illegal heruntergeladen werden konnte.

Es ist wohl nur eine Frage der Zeit bis sich die Game of Thrones Verantwortlichen etwas überlegen müssen, um das Raubkopieren zu unterbinden.



Tags:
TV Movie empfiehlt