Serien

"Game of Thrones": David Bradley kehrt als "Walder Frey" zurück!

Beinahe täglich gibt es neue Gerüchte um den Zustand von Kit Haringtons Jon Snow in der sechsten Staffel der Fantasy-Serie „Game of Thrones“. Unterdessen hat ein alter Bekannter seine Teilnahme in der nahen Zukunft der Show bestätigt.

David Bradley ("Game of Thrones")
Der "Bad Boy" von Westeros ist bald wieder da! Getty Images

Game of Thrones“-Fans erinnern sich nur äußerst ungern an diesen schockierenden und brutalen Moment: Als Walder Frey in der neunten Episode der dritten Staffel die Hochzeit von Robb Stark in ein Blutbad münden ließ, waren TV- und Buchfans weltweit gleichermaßen entsetzt. Im Handumdrehen verwandelte sich Darsteller David Bradley zur meist gehassten „Game of Thrones“-Figur überhaupt. 

Seitdem ist es allerdings recht ruhig geworden um den „Game of Thrones“-Bösewicht. Doch Darsteller Bradley bestätigte in einem Interview mit Zap2It, dass seine Figur in der Zukunft definitiv wieder eine Rolle im „Game of Thrones“-Universum spielen wird: „Er (Anm.: Walder Frey) wird zurückkehren, aber ich kann nicht sagen wann. Ich kann wirklich nicht darüber sprechen, weil wir in einer delikaten Situation sind“, so der Darsteller.

Der "Harry Potter"- und "Broadchurch"-Star meint damit wohl auch die Tatsache, dass die Serie in der kommenden Staffel wohl erstmals die Buchreihe überholen wird, falls Autor George R.R. Martin den sechsten Teil seiner Fantasy-Reihe nicht doch noch davor veröffentlicht. Das heißt, dass auch Buchleser nicht mehr wissen, was in den kommenden Episoden der sechsten Staffel geschehen wird. Derzeit laufen die Dreharbeiten zur kommenden Staffel auf Hochtouren.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!