Serien

"Game of Thrones": Das ist die Zicke am Set!

Zickenkrieg am Set! Bei einem Fanevent enthüllte "Game of Thrones"-Star Natalie Dormer jetzt, wer die wahre Diva der erfolgreichen Fantasy-Serie ist.

Natalie Dormer
Natalie Dormer

Für Natalie Dormer läuft es derzeit richtig gut: Die 32-jährige Britin spielt nicht nur in der Kultserie "Game of Thrones" die Adlige Margaery Tyrell, sondern ist auch ab dem 20. November in "Die Tribute von Panem: Mockingjay" als knallharte Reporterin Cressida an der Seite von Jennifer Lawrence im Kino zu sehen. Bei einem Fanevent sprach sie jetzt über ihre Erfahrungen bei "Game of Thrones" und verriet, wer dort für den meisten Ärger sorgt!

Denn wenn bei einer Produktion wie "Game of Thrones" viele verschiedene Schauspieler aus unterschiedlichen Ländern aufeinandertreffen, bleiben große und kleine Dramen nicht aus. Doch Natalie Dormer erzählte, dass ausgerechnet ein Vierbeiner die wahre Diva beim Dreh gewesen sei: Kater Ser Pounce wollte in einer Szene aus der vierten Staffel einfach nicht tun, was man ihm sagte! Eigentlich sollte Dormer ihn ins Bett zu Tommen Baratheon (Callum Wharry) setzen, doch das wollte einfach nicht klappen: "Tatsächlich war Ser Pounce an dem Tag eine kleine Diva. Er wollte nicht auf dem Bett bleiben", so die Schauspielerin, "es war sehr schwer, mit ihm zusammenzuarbeiten."Es habe viel Geduld erfordert bis die Szene schließlich im Kasten war. Ob Ser Pounce nach erfolgreicher Arbeit auch eine Extraportion Milch von seinen Bediensteten verlangt hat?

Hier könnt ihr die fertige Szene mit Ser Pounce, Natalie Dormer und Callum Wharry noch einmal ansehen. Es handelt sich um Folge vier aus der vierten "Game of Thrones"-Staffel!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt