Serien

"Game of Thrones": Aegon Targaryen - Jon Snows wahrer Name - die Hintergründe

"Game of Thrones": Aegon Targaryen - Jon Snows wahrer Name - die Hintergründe
"Game of Thrones": Aegon Targaryen ist der wahrer Name Jon Snows. Alles über die Hintergründe, Azor Ahai und den Prinzen, der verheißen wurde.

Jon Snow ist ein Targaryen. Doch es herrscht Verwirrung über seinen wahren Namen. Alles über Aegon Targaryen, Azor Ahai und den Prinzen, der verheißen wurde:

Das heiß ersehnte Finale der 7. Staffel „Game of Thrones“ war noch spannender, als erwartet. 

 

Ein Beitrag geteilt von HBO (@hbo) am

Achtung Spoiler zum Staffel-Finale! Neben Familienzusammenführungen und Intrigen erwarteten uns überraschende Wendungen. Auch die Romanze zwischen Daenerys und Jon Snow fand ihren Höhepunkt und entlud dich in einem nächtlichen Schäferstündchen im Schlafgemach der Mutter der Drachen. 

 

GOT: Jon Snow ist der Sohn von Rhaegar Targaryen und Lyanna Stark

Auch die Vermutung, dass Jon Snows Vater in Wahrheit kein geringerer war als Rhaegar Targaryen, bestätigte sich. Ein Informationsaustausch zwischen Bran und Sam in Winterfell schaffte Klarheit. Bran fand in einer Vision heraus, dass Jon kein Jon Sand (der Nachname der Bastarde des Südens) ist, sondern ein echter Targaryen und somit der rechtmäßige Thronfolger. Die Zuschauer wussten dies bereits seit geraumer Zeit, doch dass Robert Baratheon den Krieg gegen den Targaryen Spross unter falschem Vorwand führte war neu. Denn Rhaegar hatte Lyanna nicht entführt, die beiden liebten sich.

Der Drache und der Wolf aus dem Titel der Folge sind also vermutlich gar nicht Jon und Daenerys sondern Rhaegar und Lyanna, denn sie kommt aus dem Hause Stark, das den Schattenwolf als Wappentier trägt und er war einer der letzten wahren 'Drachen'.

Diese Erkenntnis verspricht viel Spannung und Reibereien in Staffel 8. Wie wird Daenerys reagieren, wenn sie von Jons rechtmäßigem Anspruch auf den Thron erfährt? Wie denken die beiden über ihre Liebe wenn sie erfahren, dass die ehrenwerte Khaleesi in Wahrheit Jon Snows Tante ist?

 

Ein Beitrag geteilt von HBO (@hbo) am

 

„Game of Thrones“: Der wahre Name Jon Snows

Besagte Wendungen könnte bei Jon jedenfalls zu einer Identitäts-Krise führen, die sich gewaschen hat. Schließlich ist Ned Stark nicht sein Vater, sondern sein Onkel. Lyanna dagegen ist nicht seine Tante, sondern seine Mutter. Sansa, Bran und Co. sind nicht seine Halbgeschwister, sondern seine Cousins und Cousinen. Daenerys ist nicht seine Geliebte, sondern seine Tante. Oder eben beides...

Und sein wahrer Name ist nicht Jon Snow, sondern Aegon Targaryen. So flüsterte es Lyanna kurz vor ihrem Tod ihrem Bruder Ned Stark ins Ohr. 

Doch das dürfte nicht nur beim früheren Jon Snow zu Verwirrung führen, sondern auch bei den Zuschauern. Schließlich haben echte „Game of Thrones“-Nerds diesen Namen schon einmal gehört und zwar in George R. R. Martins Büchern. 

Hier ist Aegon Targaryen der älteste Sohn von Rhaegar und seiner ersten Frau Elisa Martell. Im Anschluss an König Roberts Rebellion tötet Gregor Clegane alias der Berg ein Baby, das er für Aegon hält. Doch es wird angedeutet, dass der wahre Aegon überlebt hat.

 

"Game of Thrones": Azor Ahai und der Prinz, der verheißen wurde

Und das ist gut so, denn Aegon Targaryen könnte Azor Ahai sein, der Prinz, der verheißen wurde. Daran glaubte zumindest der Targaryen-Clan. 

Da  Azor Ahai auch beim ersten Mal die sogenannte „Lange Nacht“ beendete, ist Jon Snow also ein heißer Anwärter auf den Titel. Schließlich kämpfte er bereits gegen den Nachtkönig und wird auch diesmal den Feldzug gegen ihn anführen.  

 

„Game of Thrones“: Aegon Targaryen

Jon Snow und Daenerys Targaryen - "Game of Thrones"
Jon Snow alias Aegon Targaryen und Daenerys Targaryen. Bild: Tvman

Noch verwirrender wird das ganze, wenn man bedenkt, dass es nicht nur einen Aegon gab, sondern inklusive Jon Snow mittlerweile bereits vier. 

Der wichtigste Aegon war mit Sicherheit Aegon I., der die sieben Königreiche von Westeros vereinte, als er den Kontinent eroberte (nur Dorne widersetzte sich). Die sieben Königslande sind also sein Vermächtnis. Zudem ließ er den Eisernen Thron anfertigen und gründete Königsmund.  

Wer Lust auf mehr Infos und Theorien hat, kann sich hier unser Recap des Staffel-Finales der 7. Staffel durchlesen. 

 

Alle Infos zum Start, Stream und Ausstrahlung von "Game of Thrones" – Staffel 7 sowie zum Inhalt findet ihr in unseren Artikeln. Infos zu Folge 1 und 2 und der Länge der Folgen haben wir für euch auch parat. "Game of Thrones" startet am 17. Juli 2017 beim Pay-TV-Sender Sky und ist über Sky Go, Sky Ticket und Sky on Demand sowie Amazon Prime abrufbar.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt