Serien

„Game of Thrones“-Trailer: Diese versteckten Spoiler sind euch entgangen | Staffel 8

GOT-Fans haben den neuen Trailer zu Staffel 8 vermutlich schon mehrfach gesehen. Doch der ein oder andere versteckte Hinweis dürfte euch entgangen sein!

Was treibt Cersei in Staffel 8 von GOT ans Glas und ihr die Tränen in die Augen?
Offizieller „Game of Thrones“-Trailer: Diese krassen Hinweise sind euch entgangen | Staffel 8. Bild: HBO

Rund sechs Wochen vor dem Start der finalen „Game of Thrones“-Staffel hat sich HBO erbarmt und uns endlich den offiziellen Trailer mit ersten Szenen der 8. Staffel präsentiert. Der Clip hält, was er verspricht, Fans sind außer sich und machten sich sofort an die Analyse der bewegten Bilder.

Das ein oder andere dürfte jedoch selbst dem krassesten Hardcore-Fan entgangen sein. Um sicher zu gehen, dass dem nicht so ist, hier nochmal unsere Beobachtungen.

 

„Game of Thrones“ – Staffel 8: Diese krassen Hinweise sind im offiziellen Trailer versteckt

Der Trailer beginnt direkt mit einem Schocker: Arya – verängstigt und blutverschmiert, hetzt durch die Gänge Winterfells. Doch wer oder was versetzt sie so sehr in Panik? Ihre Aussage: "Ich kenne den Tod - er hat viele Gesichter. Ich freue mich schon darauf, dieses hier kennenzulernen" in Kombination mit einem Stück Drachenglas in ihrer Hand, verweist ganz klar auf die Weißen Wanderer. Doch um Arya solche Angst zu machen, ist eindeutig mehr nötig, als ein einziger Untoter – es seie denn, sie hat ihr Drachenglas nicht bei sich. Dann müsste sie schnell losflitzen, um es aufzusammeln – bevor der Untote sie erreicht. Genauso gut könnte Arya aber von einer riesigen Gruppe Untoter gejagt werden. Oder dem Nachtkönig himself. Oder seinem neuen Haustier: Viserion. Dafür spricht übrigens die Szene bei Minute 1:27 – kämpft Arya hier ernsthaft gegen einen Drachen?

 

„Game of Thrones“-Trailer zu Staffel 8: Stirbt Lord Varys den Serientod?

Leichter zu deuten ist dagegen die Szene, in der Lord Varys sich mit einer Gruppe Zivilisten in den Krypten von Winterfell versteckt. Der gute Mann scheint in Staffel 8 in eine Situation zu geraten, in der er mit klugen Worten und Taktik nicht weiter kommt. Der Nachtkönig und seine Armee scheinen also wirklich nach Winterfell vorgedrungen zu sein – immerhin findet sich unter ihnen niemand, der sich für Varys‘ Offerten interessieren dürfte…

Keine guten Aussichten für Varys. Immerhin hatte die rote Priesterin Melisandre angedeutet, der Tod der „Spinne“ stünde kurz bevor. In Staffel 8 könnte sich Varys seiner größten Angst stellen müssen: Magie. Denn auch der Nachtkönig hat ein paar dunkle Tricks auf Lager.

Besser steht es dafür – vorerst – um einen anderen Fan-Liebling. Eine der besten Neuigkeiten des Trailers (die den wenigsten entgangen sein dürfte) lautet nämlich: Tormund lebt! Außerdem wieder mit von der Partie: Beric Dondarrion, Dolorous Edd und Gendry.

 

„Game of Thrones“-Trailer zu Staffel 8: Hat Cersei ihr Kind verloren?

Im neuen Trailer zeigt Cersei sich erst siegessicher, um wenig später regelrecht traumatisiert zu wirken. Mit Tränen in den Augen krallt sie sich an einem Glas fest. Das kann Verschiedenes bedeuten. Entweder sie hat doch noch einen ihrer eigenen Brüder gelyncht, oder – darauf verweist der Wein – sie hat ihr Baby verloren! In Staffel 7 hatte sie immerhin dem Alkohol abgeschworen, um ihr ungeborenes Kind zu schützen. Natürlich könnte genauso gut aufgeflogen sein, dass Cersei nie schwanger war…

Stattdessen scheint sie sich nun voll und ganz ihrem Plan verschrieben zu haben, den Eisernen Thron zu halten. Die berüchtigte Goldene Kompanie ist jedenfalls schonmal auf dem Weg zu ihr, wie die Einstellung bei Minute 0:28 beweist. Der junge Mann in goldener Rüstung ist übrigens nicht Jamie, sondern vermutlich Söldner Harry Strickland, der von einem deutschen Schauspieler namens Marc Rissmann gespielt wird.

 

„Game of Thrones“-Trailer zu Staffel 8: Inzest kann Jon Snow und Daenerys nicht auseinanderbringen

Am Ende der 7. Staffel fragten sich Fans: Welche Auswirkung wird Brans Verwandtschafts-Enthüllung über Jon Snow und Daenerys auf das frischgebackene Paar haben? Kann ihnen der Umstand, dass sie Tante und Neffe sind wirklich gleichgültig sein?

Der neue Trailer verrät: Liebe ist stärker als…Blut. Entweder, die beiden schweren sich nicht weiter darum – wie es sich für echte Targaryens gehört, oder Bran und Sam haben lieber davon abgesehen, den beiden die Wahrheit zu sagen.

 

„Game of Thrones“-Trailer zu Staffel 8: Keine Riesenbabys für Brienne von Tarth und Tormund?

Während Missandei und Grauer Wurm beim Knutschen gezeigt werden, dürfte sich der Traum vieler Fans nach Sichtung des offiziellen Trailers der finalen Staffel zerschlagen haben. Die wichtigste Turtelei fehlt nämlich und damit meinen wir natürlich die zwischen Ritterin Brienne von Tarth und Wildling Tormund.

Stattdessen sieht man Brienne gegen Ende des Clips gemeinsam mit Jorah Mormont. Das Duo scheint die Schlacht gegen die Armee der Untoten anzuführen. Die Überlebenschancen dafür: gering!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!