Stars

"Game of Thrones"-Star Sophie Turner: Fake-Foto zur Geburt geht um!

Sophie Turner und ihr Mann Joe Jonas haben ihr erstes Kind bekommen! Jetzt sorgt ein Fake-Foto zur Geburt für Furore.

"Game of Thrones"-Star Sophie Turner & Joe Jonas: So heißt ihr Baby!
"Game of Thrones"-Darstellerin Sophie Turner ("Sansa") und ihr Mann haben seit wenigen Tagen eine Tochter. Instagram/Sophiet

"Game of Thrones"-Star Sophie Turner und ihr Ehemann Joe Jonas sind zum ersten Mal Eltern geworden! Seine Klienten seien "hocherfreut, die Geburt ihres Babys bekannt zu geben", so ein Sprecher des Paares gegenüber CNN. Wie das US-Portal TMZ berichtet, soll die 24-Jährige bereits am 22. Juli in einer Klinik in Los Angeles ein kleines Mädchen zur Welt gebracht haben, das den Namen Willa trägt. Der Name stammt aus dem Althochdeutschen und heißt so viel wie "die Willensstarke". 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

With my love in Paris ♥?

Ein Beitrag geteilt von Sophie Turner (@sophiet) am

Ob wir einen Blick auf den Nachwuchs werfen können, ist recht unwahrscheinlich. Das Paar, das seit 2016 zusammen und seit 2019 verheiratet ist, hält sein Privatleben größtenteils aus der Öffentlichkeit fern. Auch ihren Babybauch wusste Sophie Turner viele Monate hinweg geschickt durch weite Oberteile zu verbergen.

 

Sophie Turner: Fake-Foto zur Geburt geht um!

Weil jedoch großes Interesse an einem Foto der Kleinen herrscht, hat sich das Magazin TMZ kurzerhand seine besten Photoshop-Künstler geschnappt und dreist die Köpfe der frischgebackenen Eltern aus einem Bild vom Roten Teppich auf ein Stock-Foto gebastelt, das sich erst bei genauerem Hinsehen als Fake entpuppt. Es zeigt zwar nicht den Wonneproppen selbst, erweckt allerdings den Anschein, Sophie Turner und ihr Gatte hätten sich kurz nach der Geburt im Krankenhaus ablichten lassen.

Auf Twitter sorgt der "After-Birth-Schnappschuss" für jede Menge Furore. "Das ist eindeutig gephotoshoppt, wer trägt schon Make-up, während er ein Baby zur Welt bringt... Außerdem sehen sie aus wie Papierpuppen, aber ich bin am Make-up hängen geblieben", so der zynische Kommentar einer Userin. Andere stimmen ihr zu: "Korrekt, das ist widerlich und eklig" oder "Ich weiß nicht, warum sie einen schönen Moment ruinieren müssen. Es ist das Natürlichste, ein Kind zu bekommen. Natürlich ist immer das Beste. Dieses Bild sieht aus wie etwas aus einem asiatischen Modemagazin" kritisieren andere Follower das Vorgehen von TMZ.

Manch einer hat sich sogar die Mühe gemacht, das Original aus der Datenbank herauszusuchen.

Im Video seht ihr, welches die beliebtesten Babynamen 2020 sind:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt