X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

"Game of Thrones"-Star John Stahl ist gestorben

Viele kannten ihn als Erzfeind der Starks in "Game of Thrones": "Rickard Karstark"-Darsteller und angesehener Theaterschauspieler John Stahl ist gestorben.

"Game of Thrones"-Star John Stahl ist gestorben
John Stahl spielte bei "Game of Thrones" einen der Erzfeinde des Hauses Stark. Foto: HBO

Der schottische Schauspieler John Stahl ist tot. Wie sein Management bestätigte, starb der Mime am 2. März im Alter von 68 Jahren. 

Vielen dürfte John Stahl durch seine Rolle in "Game of Thrones" bekannt sein: In Staffel 2 und 3 verkörperte er Rickard Karstark, dessen Haus zunächst Verbündeter der Starks waren, bevor sie sich zu erbitterten Feinden entwickelten. Daneben war der Darsteller über 20 Jahre lang in der Daily Soap "Take the High Road" zu sehen. Auch für Serien wie "Holby City", "Mord auf Shetland", "Being Human" und "Inspector Barnaby" stand er vor der Kamera, ebenso wie für die Kinofilme "Victoria & Abdul" und "Maria Stuart, Königin von Schottland". 

Neben seiner Tätigkeit für Film und Fernsehen baute sich John Stahl einen Ruf als Theaterschauspieler auf. Für die Royal Shakespeare Company und das National Theatre stand er zahlreiche Male auf der Theaterbühne. Das National Theatre of Scotland betrauerte den Tod des Mimen auf Twitter: "Wir hatten das Glück, mit John bei ‚Mary Stuart‘ und ‚The James Plays‘ zu arbeiten. Sein Tod stellt einen riesigen Verlust für die Industrie dar und wir werden ihn sehr vermissen. Unsere Gedanken sind bei seinen Lieben."

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt