Serien

„Game of Thrones“ - Staffel 8: Der offizielle Trailer ist da - ENDLICH!

WINTER IS HERE! Soeben veröffentlichte HBO den offiziellen Trailer zu "Game of Thrones", Staffel 8. So episch sind die Szenen aus der finalen Staffel. 

Der offizielle Game of Thrones Trailer zu Staffel 8 ist endlich da!
„Game of Thrones“ - Staffel 8: Der offizielle Trailer ist da - ENDLICH!!! Bild: HBO

Wie lange haben wir darauf gewartet? Obwohl der 14. April, an dem es endlich mit der ersten Folge der 8. Staffel der Fantasy-Saga "Game of Thrones" weitergeht, immer näher rückt, dauerte es bis zum 05. April, bis wir endlich den offiziellen Trailer zu Gesicht bekamen. Hier seht ihr das Meisterwerk:

 

Dem zweiminütigen Clip kann man so einiges entnehmen, er wirft jedoch auch zahlreiche Fragen auf. 

 

"Game of Thrones": Das verrät der offizielle Trailer zu Staffel 8

Er beginnt mit einer verängstigt wirkenden Arya ( - und das will wirklich etwas heißen), die blutverschmiert vor irgendetwas oder irgendjemandem davonläuft. Der Schauplatz: Die Hallen und Gänge von Winterfell. "Ich kenne den Tod - er hat viele Gesichter. Ich freue mich schon darauf, dieses hier kennezulernen", sagt sie in einer anderen Einstellung und hält dabei ein Stück Drachenglas in den Händen - ein klarer Verweis auf die Weißen Wanderer. Ihre panische Flucht sieht dann aber alles andere als freundig aus...

Auch ein verängstigter Varys wird gezeigt. Er kauert mit einer Gruppe von Frauen und Kindern in den Krypten von Winterfell. Da er nicht gerade als großer Kämpfer bekannt ist, muss er wohl oder übel den Dingen harren, die da kommen. Der Nachtkönig scheint also wirklich nach Winterfell vorgedrungen zu sein. 

Eine gute Nachricht hält der Trailer jedoch auch bereit: Neben Fan-Liebling Tormund haben auch Beric Dondarrion, Dolorous Edd und Gendry die 7. Staffel überlebt. 

Was der offzielle Trailer zu Staffel 8 von "Game of Thrones" sonst noch verrät: 

- Cersei zeigt sich erst siegessicher, um in einer späteren Einstellung mit Tränen in den Augen dem Alkohol zu fröhnen 
- In Staffel 8 wird es jede Menge Drachen-Szenen geben
- Jon Snow und Daenerys Targaryen gehen noch immer gemeinsame Wege
- Auch Missandei und Grauer Wurm sind in Staffel 8 verliebt wie eh und je 
- Jamie Lannister hält Wort und "kämpft für die Lebenden"
- Arya scheint sich im Kampf Eisdrache Viserion zu stellen
- Jorah Mormont und Brienne von Tarth scheinen in der Schlacht gegen die Armee der Untoten in vorderster Reihe zu kämpfen

Game of Thrones: Hier seht ihr den Vorgänger-Teaser zum offiziellen Trailer

Der offizielle Trailer beweist: Je näher die finale „Game of Thrones“-Staffel rückt, umso mehr Häppchen wirft uns HBO hin. Erst kurz vor den Oscars gab es in einem Aryas erste Drachen-Szene zu sehen. Mit einem Teaser gewährte uns HBO einen ersten Einblick in die neusten Produktionen des Jahres 2019. Gänsehaut-Highlight dürfte hierbei für die meisten Zuschauer die neue Szene aus GOT gewesen sein.

In dem Clip dreht Daenerys Targaryens (Emilia Clarke) Lieblings-Drache Drogo am Himmel seine Runden. Dabei überfliegt er das was wie der Beginn epischer Schlacht aussieht. Auch Arya (Maisie Williams) ist Teil der marschierenden Soldaten. Begeistert blickt sie nach Oben und wirkt gleichermaßen fasziniert und aufgeregt.

 

Ob Drogon und Rhaegal Daenerys, Jon Snow (Kit Harington), Arya und Co. im Kampf gegen die weißen Wanderer jedoch wirklich die Haut retten können, nachdem Viserion in Staffel 7 unfreiwillig die Seiten gewechselt hat, wird sich erst noch zeigen müssen.

Dass der bevorstehende Kampf der Lebendes gegen die Toten episch wird, steht allerdings schon jetzt außer Frage. „In dieser Staffel gibt es eine Menge, die die Battle of the Bastards-Sequenz [aus Staffel 6] übertrifft“, hatte GOT-Produzent D. B. Weiss bereits vor geraumer Zeit in einem Interview angekündigt und wie wir ihn und seinen Kollgen David Benioff kennen, hat er damit nicht übertrieben.

Am 14. April 2019 ist es endlich soweit. Dann flimmert die finale „Game of Thrones“-Staffel endlich über die Bildschirme. Wir können es kaum erwarten!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!