Serien

"Game of Thrones": Sean Bean wusste ES früher als wir alle

Im April erfahren wir, wie die finale Staffel "Game of Thrones" ausgeht. Ned Stark-Darsteller Sean Bean wusste als einer der ersten mehr als wir.

Sean Bean
Sean Bean äußert sich in einem Interview zu den Anfängen von Ned Stark und "Game of Thrones".

Sean Bean, 59, starb als Eddard Stark schon in der ersten Staffel den Serientod. Doch seine Kinder Sansa (Sophie Turner), Arya (Maisie Williams), Bran (Isaac Hempstead Wright), und Jon Snow (Kit Harington) kämpfen auch im großen Staffelfinale noch immer um die Zukunft des eisernen Throns.

 

Sean Bean einer der ersten "GoT"-Darsteller

Der Ausgang der letzten Staffel „Game of Thrones“ ist nach wie vor offen. Der Tod Neds allerdings schon seit Staffel eins beschlossene Sache. Bean war einer der ersten Darsteller, die für „Game of Thrones“ gewonnen werden konnten und erfuhr so als einer der ersten von den vielen Wendung, die die Serie mit sich bringt.

In einem Interview mit „Entertainment Weekly“ spricht Bean nun über die Anfänge der Serie, sein Ende als Ned Stark und die besondere Geschichte Jon Snows.

 

Das erste Treffen vor sieben Jahren

Auf die Frage, was genau Bean bei den ersten Treffen vor ca. sieben Jahren über seine zukünftige Rolle Ned Stark erfahren hätte, antwortete er: „Wir trafen uns zum Mittagessen vor knapp sechs oder sieben Jahren. Ich war super aufgeregt, als sie mich nach der Besetzung der Rolle fragten.“

 

Sean Bean: "Das Ausmaß war für mich unvorstellbar"

Die große Popularität und die Welle, die „Game of Thrones“ ausgelöst hat, ist für Sean Bean allerdings nach wie vor eine riesige Überraschung. „Die ganze Idee der Serie begeisterte mich. Aber das extreme Ausmaß, was es die Jahre über letztendlich annahm, hätte ich niemals erwartet.“

 

Sean Bean erfuhr als einer der ersten von der Spannung

Vor über sechs Jahren stellte man den Cast für „Game of Thrones“ zusammen. Bean erfuhr damals als einer der ersten Schauspieler über die Spannung, die es mit sich bringen wird. „Sie sagten mir, dass es viele dramatische Wendungen und Überraschung innerhalb der Staffeln geben wird.“

Ob Sean Bean allerdings schon den Ausgang der Serie weiß, verrät er nicht. Wie spannend die finale Staffel von „Game of Thrones“ allerdings wird, lässt sich anhand des Trailers schon erkennen:

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt