Serien

"Game of Thrones": Nach peinlichem Starbucks-Fehler | So reagieren die Macher der Serie!

Ein Cafè Latte in Winterfell? In Folge 4 von "Game of Thrones" – Staffel 8 sorgte Daenerys' Kaffeebecher für viel Spott und Häme im Netz. So reagieren die Macher jetzt!

"Game of Thrones" vergisst Starbucks-Becher im Bild
"Game of Thrones": Nach peinlichem Starbucks-Fehler | So reagieren die Macher der Serie! Bild: HBO

Nach der langen Nacht erst einmal einen Kaffee gönnen? So ganz abwegig ist das ja nicht. Dass allerdings Protagonistin Daenerys im eiskalten Winterfell einen wärmenden Kaffee im Pappbecher auf einem rustikalen Holztisch stehen hat, sorgte in Folge 4 von „Game of Thrones“ – Staffel 8 für viel Gespött und unzählige lustige Memes. Die eigentlich dramatische Folge, die die Geschehnisse für das große Finale der Fantasy-Serie in Gang setzte, gerriet dabei völlig in den Hintergrund – zum Leidwesen der Verantwortlichen.

 

Game of Thrones: Produzentin äußert sich nach einem peinlichen Fehler

Schon nach der Ausstrahlung der dritten Folge von „Game of Thrones“ – Staffel 8 hatten viele Fans den Verantwortlichen fehlende Sorgsamkeit und fehlendes Feingefühl attestiert. Und jetzt steht in einer der teuersten Serien der Geschichte, in der unzählige erfahrene Filmschaffende mitwirken ausgerechnet ein Kaffeebecher offen herum, der nicht einmal in der Post-Produktion bemerkt wurde. Wie konnte das nur passieren?

In einem Interview mit dem Radiosender WNYC kann sich Produzentin Bernadette Caulfield das auch nicht erklären: "Ich kann es nicht fassen. Heutzutage kann man nicht glauben, was man sieht - weil die Leute Dinge in ein Foto einfügen können, das nicht wirklich existiert. Aber ich schätze, vielleicht war es dort, ich bin mir nicht sicher. Es tut uns leid.“ Dass es sich dabei nicht um einen genialen Photoshop-Trick handelt, konnten wir gestern beim Betrachten der Folge mit eigenen Augen sehen.

Mittlerweile macht auch die offizielle Twitter-Präsenz von „Game of Thrones“ Scherze über den peinlichen Fauxpas: Denn laut Twitter-Posting hätte Daenerys gar keinen Kaffee, sondern einen Kräutertee bestellt. Ob wir nach Folge 5 von „Game of Thrones“ – Staffel 8 immer noch lachen werden? Schließlich erwartet uns die große Schlacht um King's Landing. Und die Königin, die noch entspannt ihren Starbucks-Kaffee in Winterfell genossen hat, ist mittlerweile mächtig sauer. Hier seht ihr die dramatische Vorschau:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt