Stars

„Game of Thrones“: Emilia Clarke nach Dreh zu Staffel 8 am Boden zerstört

Game of Thrones Emilia Clarke
„Game of Thrones“: Emilia Clarke nach Dreh zu Staffel 8 am Boden zerstört HBO

Game of Thrones“-Star Emilia Clarke geht es nach dem Dreh ihrer letzten Szene zu Staffel 8 „beschissen“. Das verriet sie über Daenerys letzte Momente.

Kein Wunder, dass der Dreh zur finalen Staffel für Hauptdarstellerin Emilia Clarke nicht einfach war. Immerhin ist die GOT-Welt in den letzten sieben Jahren für die 31-jährige auch irgendwie zu einer Art zu Hause geworden.

Ein furchteinflößendes zu Hause, zugegebenermaßen, aber auch ein aufregendes und eines, in dem sie die wohl mächtigste Frau der Welt verkörpert. Zumindest könnte ihre Serien-Figur Daenerys Targaryen das am Ende der 8. Staffel sein, sollte sie ihren langersehnten Platz auf dem Eisernen Thron einnehmen.

Doch Emilia Clarkes Reaktion auf die letzten Szenen der Mutter der Drachen spricht nicht unbedingt für ein Happy End. Gegenüber „Vanity Fair“ äußerte die Schauspielerin Daenerys letzte Momente hätten sie „komplett fertig gemacht“ (im Original klingt das sogar noch etwas drastischer: „Fucked me up“). „Es hat mich komplett fertig gemacht...zu wissen, dass das der letzte Geschmack von Daenerys ist, der in den Mündern der Leute zurückbleibt...“.

Emilia Clarke
Foto: Cindy Ord/Getty Images for SiriusXM

Mehr verriet sie natürlich nicht.

Doch auch an anderer Stelle gab Emilia Clarke schon kleine Hinweise auf den Ausgang der Show. So sagte sie beispielsweise zu „The Herald Sun“: „Leute werden kreischen, und Leute werden sagen, 'Das ist genau das, was ich will'. Und manche Leute werden bei sich denken, 'Mh?' - meine Mutter zum Beispiel.“

Aus diesen Aussagen werden die Fans natürlich auch nicht schlau. Der 31-jährige GOT-Star hält sich bei ihren Statements stets vage. Immerhin darf und will sie die Überraschung nicht verderben.

 

Ein von @emilia_clarke geteilter Beitrag am

Fest steht nur eins: Auch für Clarke ist der Abschied von „Game of Thrones“ alles andere als einfach. „Es bricht einem wirklich das Herz, irgendetwas zum allerletzten Mal zu filmen“, verriet sie „GMA“.

„Ich bin am Set zu einem emotionalen Wrack geworden. Sie sagten 'Emilia...es ist okay,' und ich entgegnete, 'Aber es ist doch das letzte Mal!'“

Nach „Game of Thrones“, Staffel 8 wird Emilia Clarke vermutlich nie wieder als Daenerys Targaryen auf den Bildschirm zurückkehren.

Emilia Clarke in Game of Thrones
Emilia Clarke als Daenerys Targaryen. Bild: HBO

Damit endet auch für sie eine Ära. Wir werden sie als weiß-blonde Mutter der Drachen vermissen! Doch jetzt freuen wir uns erst einmal auf die neuen Folgen der 8. Staffel „Game of Thrones“, die 2019 endlich erscheinen.

Alle Infos zum Start, Stream und Ausstrahlung von "Game of Thrones" – Staffel 7 sowie zum Inhalt findet ihr in unseren Artikeln. Infos zu Folge 1 und 2 und der Länge der Folgen haben wir für euch auch parat. "Game of Thrones" startet am 17. Juli 2017 beim Pay-TV-Sender Sky und ist über Sky Go, Sky Ticket und Sky on Demand sowie Amazon Prime abrufbar. Den offiziellen Trailer zur neuen Staffel gibt es hier:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt