Stars

"Game of Thrones"-Autor George R.R. Martin neues Buch “The Winds of Winter”

Game of Thrones”-Autor R.R. Martin habe 2020 seine bisher beste Arbeit an „The Winds of Winter“ geleistet, erklärte er nun. Wie es dazu kam, erfahrt ihr bei uns.

George R.R. Martin
George R. R. Martin ist das Mastermind hinter der Erfolgsserie "Game of Thrones" Imago Images

Wenn man bedenkt, dass „Game of Thrones“-Autor George R. R. Martins Veröffentlichung seines letzten Buches bereits einige Jahre her ist, kommt die Nachricht, dass der Bestseller-Autor 2020 fleißig in die Tasten gehauen hat, recht überraschend.

Aber genau so ist es. In seinem Blog teilte der GoT-Schöpfer in einem Beitrag seinen Fans mit: "Ich habe 2020 Hunderte und Aberhunderte von Seiten an „The Winds of Winter“ geschrieben. Das beste Jahr, das ich bei „The Winder of Winter“ hatte, seit ich es begonnen habe. Warum das so ist? Ich weiß es nicht. Vielleicht die Isolation. Oder vielleicht hatte ich einfach eine Glückssträhne. Manchmal habe ich eine Glückssträhne."

 

Game of Thrones – The Wind of Winter: Release noch 2021?

Ob der Autor es dieses Jahr noch zur Vollendung schaffen wird, kann noch nicht gesagt werden. Er klang zumindest recht kurz angebunden. Scheint also, als ob Martin es unbedingt zu Papier bringen möchte, sodass keine gute Idee verloren geht.

Er schreibt: „Ich muss aber weiter machen. Ich muss noch Hunderte von Seiten schreiben, um den Roman zu einem zufriedenstellenden Abschluss zu bringen. Dafür ist das Jahr 2021 da, hoffe ich. Ich werde aber keine Vorhersagen darüber machen, wann ich fertig sein werde. Jedes Mal, wenn ich das tue, nehmen die A-Löcher im Internet das als 'Versprechen' und warten dann eifrig darauf, mich zu kreuzigen, wenn ich die Deadline verpasse. Alles, was ich sagen werde, ist, dass ich hoffnungsvoll bin.“

Der Autor hatte in der Vergangenheit bereits erklärt, dass sein Schreiben kein streng linearer Prozess ist. Er schreibt erstmal nur Seiten und manchmal behält er, was er geschrieben hat. Oft verwirft er Seiten oder Kapitel komplett und fängt dann wieder von vorne an. Er ist sich der Erwartungen der „Game of Thrones“-Fans an „The Winds of Winter“ bewusst und möchte, dass das Ergebnis diese Erwartungen erfüllt.

Aber nicht vergessen: Was lange währt, wird endlich gut.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt