Serien

„Game of Thrones“: Alternative Enden für Staffel 8 – Wahlmöglichkeiten auf DVDs?

Für den Ausgang der Fantasy-Saga Game of Thrones soll es verschiedene Versionen geben. HBO drehte angeblich alternative Enden, um Leaks zu verhindern.

"Game of Thrones" Cersei
„Game of Thrones“: Alternative Enden für Staffel 8 – Wahlmöglichkeiten für die Fans? HBO

Seit „Harry Potter“ wurde kein popkulturelles Phänomen so sehr in aller Munde wie „Game of Thrones“. Auch Joanne K. Rowling musste das Manuskript ihres siebten und letzten „Harry Potter“-Buchs hüten wie einen seltenen Schatz. Jounalisten, Fans – die ganze Welt schien schon vorab an Informationen über den Ausgang der Zauberer-Geschichte gelangen zu wollen.

 

"Game of Thrones"-Ende von Staffel 8

Game of Thrones Jaime Cersei
"Game of Thrones". Bild: HBO / Helen Sloan

Ganz ähnlich erging es den Schöpfern der Fantasy-Saga „Game of Thrones“. Nur galt es hier nicht nur ein Manuskript zu hüten, sondern auch das fertig abgedrehte Serien-Material.

Kit Harington, Emilia Clarke und Co unterschrieben Verschwiegenheitserklärungen. Die Drehorte wurden von den Augen der Öffentlichkeit abgeschirmt und bei Interviews mussten alle Beteiligten aufpassen wie ein Luchs, um auch bloß keine Details zu verraten.

 

"Game of Thrones": Kampf gegen Leaks und Spoiler 

Besonders während der Ausstrahlung von Staffel 6 hatte HBO mit diversen Leaks zu kämpfen. Eine der Folgen wurde sogar vor ihrem Erstausstrahlungstermin ins Netz gestellt.

Um solche Pannen in Zukunft zu vermeiden, ließen sich die GOT-Schöpfer für die finale Staffel etwas besonderes einfallen. Um das Ende der Fantasy-Saga geheimzuhalten, wurden mehrere, alternative Enden für „Game of Thrones“ gedreht.

Jon Snow Game of Thrones

Nicht schon wieder! Dieses Ende wünscht sich jedenfalls keiner. Bild: HBO

Wie „The Morning Call“ bereits 2017 berichtete, verriet dies HBO-Präsident Casey Bloys. „Ich weiß dass sie im Fall von 'Game of Thrones' verschiedene Versionen drehen werden, damit niemand wirklich weiß was passiert. Man muss das bei einer langen Show so machen. Denn wenn man etwas filmt, wissen die Leute davon. Deshalb werden sie mehrere Versionen drehen damit es keine echte, ultimative Antwort gibt bis alles ausgestrahlt wurde“, so Bloys.

Achtung, Spoiler zu Staffel 8 und dem Finale! Eine gute Idee, die sich allerdings als nutzlos erwies, denn schlussendlich gelangte der Inhalt der Folgen 4, 5 und 6 der finalen Staffel dennoch an die Öffentlichkeit. So wussten viele Fans schon vor Ausstrahlung von Folge 6, dass Jon Snow Daenerys tötet, nachdem diese den Verstand verliert und ganz Königsmund niederbrennt und, dass Bran am Ende als Herrscher über die Königslande aus der Saga hervorgeht. 

Doch was bedeutet es für Fans, dass angeblich mehrere Enden gedreht wurden? Existieren nun wirklich drei, vier oder mehr alternative Enden? Im Vorfeld wurde als Beispiel genannt, dass eine Version mit Jon Snow auf dem Eisernen Thron, eine mit Daenerys, eine mit Cersei und eine mit dem Nachtkönig gedreht werden könnte. Keines dieser Beispiele ist eingetreten, sowohl Option 1 als auch Option 2 dürften den meisten Zuschauern allerdings besser gefallen, als der eigentliche Ausgang. 

Auch von einem alternativen Ende, in denen ein tragisches Opfer gebracht werden muss und in dem folglich Jon oder Daenerys sterben könnten, war die Rede. Letzteres ist eingetreten. 

Die Fans entwickeln derweilenihre eigenen Theorien, wie die Geschichte ausgehen könnte:

 

"Game of Thrones"-Ende: Alternative Enden auf DVD?

Sollten wirklich mehrere Enden gedreht worden sein, bleibt zu hoffen, dass diese verschiedenen und im Ausgang variierenden finalen Folgen nach der Ausstrahlung auf DVD erscheinen. So könnte sich jeder Fan ein für ihn stimmiges Ende herauspicken, wie es bei „Dallas“ 1980 der Fall war. Hier wurden den Zuschauern in der Folge „Who Done It“ verschiedene Versionen präsentiert, wer J.R. erschossen haben könnte.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt