Serien

HBO | Game of Thrones - House of the Dragon: Start, Besetzung und Handlung

Das neue "Game of Thrones"-Spin-Off "House of the Dragon" feiert 2022 Premiere. Wir haben für Euch alle Infos zum Startdatum, dem Inhalt und dem Cast der Targaryen-Saga im Überblick. 

Game of Thrones-Ableger: Darsteller bekannt
Matt Smith wird nach "The Crown" auch mit GOT-Ableger mitspielen. Foto: Netflix

Die Macher von “Game of Thrones” starten schon in Kürze die Arbeiten am neuen Prequel „House of the Dragon“. Bereits jetzt steht fest, dass es nicht der einzige Ableger von "Game of Thrones" werden wird. Der Sender HBO hatte verkündet mehrere Prequels produzieren zu wollen, um uns in Zukunft mit ausreichend Fantasy-Serien versorgen zu können. Wir haben für Euch die Infos im Überblick.

 

Game of Thrones - House of the Dragon: Startdatum

Bereits kommendes Jahr soll "House of the Dragon" über die Bildschirme flimmern. Wann genau es 2022 so weit sein wird, steht allerdings noch nicht fest. Es ist jedoch zu hoffen, dass es durch die Corona-Pandemie nicht zu weiteren Verzögerungen kommt. Bislang sind für die erste Staffel zehn Episoden geplant.

 

Game of Thrones - House of the Dragon: Handlung 

Die neue Prequel-Serie „House of the Dragon“ spielt 300 Jahre vor den Ereignissen der eigentlichen Serie „Game of Thrones“ und soll die Anfänge des einst mächtigen Hauses Targaryen und ihrer Drachenherrschaft zeigen.

Als Inspiration diente das Buch „Fire & Blood“ von George R. R. Martin. Es bleibt abzuwarten, ob HBO nur alleinstehnde Spin-Offs produzieren wird, oder sogar mehrere Staffeln von "House of the Dragon" geplant hat. 

 

Game of Thrones - House of the Dragon: Dartseller:innen

Fans dürfen sich jetzt schon auf eine prominente Besetzung freuen. Matt Smith, den viele auch schon aus „Doctor Who“ oder dem Netflix-Hit „The Crown“ kennen dürften, wird in der neuen Serie Daemon Targaryen spielen. Er ist der jüngere Bruder von König Viserys und noch dazu Thronfolger.

Auch Olivia Cooke (Bates Motel) wird als Alicent Hightower neu mit dabei sein und die wunderschöne Tochter von Otto Hightower und gleichzeitig rechte Hand des Königs spielen. Ebenfalls verpflichtet wurde Emma D'Arcy (Truth Seekers), die die Prinzessin Rhaenyra Targaryen, das älteste Kind des Königs und gleichzeitige Drachenreiterin, spielen wird. Viserys wiederum, das ist schon länger bekannt, soll von Paddy Considine verkörpert werden. Er soll gutherzig sein, doch wie HBO bereits ankündigte, dürfte dies ihm nicht zwangsläufig eine lange Regentschaft bescheren: "Wie wir aus “Game of Thrones” gelernt haben, sind gute Männer nicht unbedingt gute Könige."

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt