Serien

"Game of Thrones"-Ableger: Darsteller, Handlung, Starttermin | Das wissen wir bisher

Der "Game of Thrones"-Ableger von George R.R. Martin und Jane Goldman nimmt Gestalt an. Das wissen wir bisher über Inhalt, FigurenStarttermin & Darsteller.

"Game of Thrones"-Macher drohen mit Serientod von Brienne oder Tormund!
"Game of Thrones"-Ableger: Darsteller, Handlung, Starttermin | Das wissen wir bisher.

Nach Staffel 8 wird es mit "Game of Thrones" vorbei sein. Doch das erste "Game of Thrones"-Spin-Off ist bereits in Planung und die einzelnen Puzzleteile - Cast, Inhalt, Start, Name etc. - formen langsam aber sicher ein großes Ganzes. 

Obwohl die Fantasy-Saga „Game of Thrones“ von David Benioff und D.B. Weiss zu den erfolgreichsten Serien überhaupt gehört, Staffel 7 alle Rekord brach und von Staffel 8 wahrscheinlich noch einmal getoppt wird, entschieden sich die Macher aufzuhören, wenn es am schönsten ist. Das ist jedoch kein Grund zur Panik, denn "der nächste Winter naht". 

 

Das neue "Game of Thrones": Dieser Ableger hat das Rennen gemacht

Bereits im Mai 2018 teilte HBO mit, man habe vier Drehbuch-Autoren mit der Konzeption möglicher GOT-Ablegers betreut. Carly Wray (Mad Men), Jane Goldman (X-Men: First Class), Brian Helgeland (Mystic River) und Max Borenstein (Godzilla, Kong: Skull Island) sollten „verschiedene Epochen des [GOT-]Universums erkunden“. Auch „Game of Thrones“-Co-Produzent Bryan Cogman stieg nachträglich in das Rennen um die beste Spin-Off-Idee mit ein.

„X-Men“-Genie Jane Goldman setzte sich schließlich gegen ihre Konkurrenten durch. HBO gab daraufhin eine Pilot-Folge der neuen Serie in Auftrag.

Auch Vince Gerardis (Game of Thrones) and Daniel Zelman (Bloodline) sind an dem Projekt beteiligt.  

 

So könnte das GOT-Spin-Off laut George R.R. Martin heißen

Ein Name für die neue HBO-Produktion steht noch nicht fest. "Game of Thrones"-Schöpfer George R.R. Martin nannte jedoch bereits seinen favorisierten Titel. „Meine Wahl wäre 'The Long Night', da das den Nagel auf den Kopf trifft. Es ist allerdings realistisch, dass HBO versuchen wird, den Satz 'Game of Thrones' [in den Titel] einzuweben. Wir werden es bald erfahren,“ schreibt Martin auf seinem Blog.

 

"Game of Thrones"-Ableger: Handlung

Wie Jane Goldman und George R.R. Martin, der ebenfalls als kreativer Kopf an der neuen Serie mitwirkt, mittlerweile bekanntgaben, soll die Handlung des Spin-Offs mehrere tausend Jahre vor dem aktuellen GOT-Zeitalter spielen. „Die Serie thematisiert Übergang des goldenen Zeitalters der Helfen in die düstersten Stunden [von Westeros]. Und eins ist sicher: Von den furchtbarsten Geheimnissen aus Westeros' Geschichte bis hin zu den Ursprüngen der Weißen Wanderer, den Mysterien des Ostens [also jenseits der Mauer]...es wird nicht Story, die wir zu kennen glauben."

Die Paint Hall/Titanic Studios in Belfast, Nordirland sollen „GWW“ zufolge als Drehort feststehen. Demnach könnte der Ableger GOT sehr ähneln, da auch im Fall der Mutter-Serie in großen Teilen hier gedreht wird.

 

„Game of Thrones“-Ableger: Starttermin

In einem Interview mit dem „Hollywood Reporter“ verkündete HBO-Programm-Präsident Casey Bloys vor geraumer Zeit:  „Unsere erste Priorität ist die letzte Staffel von 'Game of Thrones'. Wir werden nichts währenddessen unternehmen, was irgendwie davon ablenken könnte.“

Somit ist klar, dass der „Game of Thrones“-Ableger nicht vor dem Ende der Mutterserie erscheinen wird. Bloys verriet weiter, man plane der Nachfolger frühstens ein Jahr nach dem Ende der finalen „Game of Thrones“-Staffel zu veröffentlichen.  

Wie „Geeks World Wide“ mittlerweile berichtete, soll die Produktion des bislang noch namenlosen „Game of Thrones“-Spin-Offs jedoch im Februar 2019 beginnen. Dieser Medienbericht deckt sich mit einer Ankündigung, die auf den "TCA Upfronts" Ende Juli bekannt wurde. Dort war allerdings lediglich die Rede von „Anfang 2019“. Auch „Visual Effects“ Supervisor Joe Bauer sprach in einem Gespräch mit „The Huffington Post“ von Februar 2019.

 

"Game of Thrones"-Spin-Off: Darsteller

"Game of Thrones"-Ableger/GOT-Spin-Off: Josh Whitehouse und Naomi Watts
Bilder: Getty Images

Für all jene, die auf ein Wiedersehen mit Kit Harington alias Jon Snow oder Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) gehofft hatten, gibt es schlechte Neuigkeiten. Keines der alten Gesichter wird an dem Spin-Off beteiligt sein. Für die Darsteller der Mutterserie ist die Westeros-Saga nach Staffel 8 ein für alle Mal beendet. 

Als Darsteller der neuen Serie stehen mittlerweile Naomi Watts und Josh Whitehouse fest. Watts soll eine charismatische Salonlöwin spielen, die ein dunkles Geheimnis hütet. Das klingt doch ganz nach dem Hause Lannister. Über Whitehouses Figur nicht bislang noch nichts bekannt. 

 
 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!