Gaming

Game Awards: Neues Far Cry und Dragon Age angekündigt

Gestern wurden die Game Awards verliehen und wie jedes Jahr gab es viele Neuankündigungen, unter anderem ein neues "Far Cry" und ein Teaser für "Dragon Age".

Far Cry New Dawn
Bunt ist die Apokalypse in "Far Cry New Dawn" Bild: Ubisoft

Bei den Game Awards werden jedes Jahr die besten Spiele des Jahres ausgezeichnet. Da viele Leute die Verleihung live mitverfolgen ist sie auch die perfekte Plattform, um neue Spiele anzukündigen.

Dabei gab es dieses Jahr eine äußerst bunte Mischung an Vorstellungen. So wurden eine Konsolenversion des Indie-Hits "The Stanley Parable" oder ein 16 Bit-Spiel zur dritten Staffel "Stranger Things" vorgestellt. Zwei Triple-A-Spiele waren allerdings das Highlight.

So gab es einen langen Trailer zum neuen "Far Cry". Unter dem Titel "New Dawn" verschlägt es den Spieler wieder nach Hope County, dem Handlungsort von "Far Cry 5". Allerdings handelt es sich dieses Mal um einen Trip in die Post-Apokalypse - mitsamt "Mad Max"-mäßigen Autos und brutalen Waffen:

 

Deutlich weniger konnte man zum neuen "Dragon Age" von BioWare sehen. Die Macher des kommenden Action-Spiels "Anthem" haben nur ein Teaser zum neuen Rollenspiel gezeigt, der mit dem Hashtag #TheDreadWolfRises versehen ist. Spieler des Vorgängers "Dragon Age: Inquisition" wissen, wer damit gemeint ist und dass man wohl den Weltuntergang verhindern muss:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!