Fernsehen

Gagenforderung zu krass: Walter zu unsexy für Erotik-Event!

Im Dschungelcamp hat Walter Freiwald (60) frei heraus für seine Person getrommelt, denn Jobs müssen her! Herrgottszeiten, aber auch: Jetzt hat sich der Moderator bei einer ganz großen Nummer offensichtlich selbst ins Aus geschossen. Seine Mega-Gagenforderung scheint den Veranstaltern der Erotikmesse Venus dann doch eher zu „unsexy“, also wenig attraktiv zu sein.

 Walter Freiwald Job
Walter Freiwald sucht einen Job (Getty Images) Getty Images

Laut Bild befand sich das Dschungel-Phänomen Walter zuletzt in Verhandlungen, den „Venus Award“ zu moderieren. „Ich musste schon kurz schlucken, als er mir seine Gage nannte“, berichtete Walter Hasenclever, Pressesprecher der „Venus“, der Tageszeitung später. Es geht nämlich um den unglaublichen Tagessatz von 12.000 Euro!

Ein gemeinsamer Nenner war nicht zu finden, die Gespräche wurden auf Eis gelegt. Wie viel Geld Walter im Dschungelcamp verdient hat, seht ihr oben in unserer Galerie.

Was macht Walter Freiwald aktuell?

Gerade erst hat Freiwald ein Jobangebot des Friesischen Rundfunks abgelehnt. Laut Senderchef Karl-Heinz Sünkenberg sei er nicht mal zum Vorstellungsgespräch in seiner alten Heimat erschienen. Wie InTouch.de berichtet, hat er dafür ein Ehrenamt übernommen: In einem Spot der Schweizer Frauenzentrale wirbt Walter für Lohngleichheit, und macht in der Fußgängerzone auf die Ungerechtigkeit der Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen aufmerksam. Bravo!

„Liebe Fans, liebe Freunde, liebe Frauenwelt, dieser Film erklärt alles. Die Kampagne schlägt große Wellen", schreibt er auf Facebook. "Hoffentlich erreichen wir etwas!" Dafür unsere Anerkennung! Es geht eben nicht immer nur ums Geld, oder doch?

 
TV Movie empfiehlt